„Rotlicht“ übersehen – hoher Sachschaden

Unfall PKW-LKW auf der BAB 4 nahe Glauchau mit zwei VerletztenPlauen – (md) Am Samstagabend befuhr eine 54-jährige BMW-Fahrerin die Alte Jößnitzer Straße in Richtung „Plauen Park“. An der Zufahrt zum „Plauen Park“ übersah sie das Lichtzeichen „Rot“ und stieß mit einem im Gegenverkehr befindlichen Pkw Opel eines 46-Jährigen zusammen, welcher bei Lichtzeichen „Grün“ nach links in den „Plauen Park“ abbog. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Quelle: PD Zwickau








%d Bloggern gefällt das: