Polizei Direktion Zwickau: Informationen 01.02.2014 (2)

PolizeiSommer01

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Einbahnstraße entgegen der Fahrtrichtung

Falkenstein – (AH) Ungeklärt blieb bisher die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Freitag gegen 23 Uhr auf der Friedrich-Engels-Straße ereignete. Eine 49-Jährige war mit einem Pkw Hyundai die Einbahnstraße in entgegengesetzte Fahrtrichtung gefahren, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und schließlich gegen einen Lichtmast geprallt. Die Frau blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden von 3.200 Euro.

Trunkenheit am Nachmittag

Falkenstein – (AH) Bei einer Verkehrskontrolle stellten die Beamten am Freitag gegen 15 Uhr in der Gartenstraße einen betrunkenen Pkw-Fahrer fest. Mit 1,24 Promille saß er am Steuer seines Renaults. Es folgten eine Blutentnahme und die Sicherstelllung seines Führerscheines.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Pkw in Flammen

Mülsen, OT Thurm – (AH) Aus noch nicht geklärter Ursache kam es am Freitagabend am Außenring zu einem Fahrzeugbrand. Bei einem ordnungsgemäß geparkten Citroen C4 brach im Motorraum ein Feuer aus, das rasch auf das gesamt Auto übergriff und es zerstörte. Die Flammen schlugen auch auf einen unmittelbar neben dem Citroen geparkten VW Golf über, der ebenfalls ausbrannte. Der entstandene Schaden ist bisher nicht beziffert. Möglicherweise sind auch noch weitere geparkte Pkw durch Verrußungen beschädigt worden. Die Kriminalpolizei ermittelt in diesem Fall.

Fußgängerin schwer verletzt

Zwickau – (AH) Die Zwickauer Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Freitag gegen 17:10 Uhr eine Frau schwer verletzt wurde. An der Kreuzung Marienstraße/Schwanengasse hatte ein 25-Jähriger mit seinem Pkw Seat eine Fußgängerin erfasst. Die 69-Jährige wurde über die Motorhaube geschleudert und schlug auf die Windschutzscheibe auf. Sie erlitt dabei Verletzungen, die im Krankenhaus stationär behandelt werden mussten. Am Pkw entstand ein Schaden von 2.500 Euro. Der Unfallverursacher gab an, er habe sich auf ein derzeit unbekanntes Fahrzeug konzentrieren müssen, das sich der Kreuzung aus der Schwanengasse mit hoher Geschwindigkeit genähert hätte.
Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau entgegen; Telefon 0375/ 44580.



Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Hundehalter ermittelt

Reinsdorf OT Vielau – (AH) Im Zusammenhang mit dem in der Nacht zum Mittwoch am Tierheim Vielau ausgesetzten Golden Retriever wurde der verantwortliche Hundehalter ermittelt. Dabei handelt es sich um einen 24-jährigen Mann. Er hatte den Hund mit einem Spanngurt an einem Baum angebunden. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstattet.

Trunkenheitsfahrt

Crimmitschau – (AH) Bei einer Verkehrskontrolle stellten Beamte am Freitagabend in der Webergasse eine Trunkenheitsfahrt fest. Ein 64 Jahre alter Mann saß am Steuer seines Pkw Renault, obwohl er 0,68 Promille intus hatte.

Quelle: PD Zwickau

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: