Trunkenheitsfahrt endet im Seitengraben

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Polizeibeteiligung a

Trunkenheitsfahrt endet im Seitengraben

Plauen, OT Meßbach – (AH) Sturzbetrunken verursachte ein 43-Jähriger am Montagabend auf der Bundesstraße 173 einen Verkehrsunfall. Der Mann war mit einem Pkw BMW von Pirk in Richtung Plauen unterwegs, als er auf der Hofer Landstraße die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Auf gerader Strecke kam er von der Fahrbahn ab und streifte einen Straßenbaum. Dadurch geriet der BMW ins Schleudern, überfuhr ein Verkehrszeichen und landete schließlich im Seitengraben. Der 43-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden summiert sich auf 11.000 Euro. Bei einem Alkomattest wurden 3,18 Promille registriert. Das hatte eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheines zur Folge.



Quelle: PD Zwickau

 






%d Bloggern gefällt das: