Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 28.01.2014 (2)

Polizei06

Chemnitz

OT Hutholz – Mit 3,08 Promille gegen Renault

(Kg) Beim Einparken auf der Johannes-Dick-Straße stieß am Dienstagmittag, gegen 11.40 Uhr, der 58-jährige Fahrer eines Pkw Opel gegen einen parkenden Pkw Renault, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 1 000 Euro entstand. Der 58-Jährige blieb unverletzt. Zum Arzt musste der Mann trotzdem vor – zur angeordneten Blutentnahme. Ein mit ihm durchgeführter Atemalkoholtest hatte einen Wert von 3,08 Promille ergeben. Der 58-Jährige bekam eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue



Grünhain-Beierfeld – Brand selbst gelöscht

(He) Vermutlich wegen eines technischen Defekts geriet am Dienstagmittag in einer Firma in der August-Bebel-Straße ein Gabelstapler in Brand. Das Feuer konnten von Firmenmitarbeitern noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Schadensangaben liegen noch nicht vor.

 Quelle: PD Chemnitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: