Motorplatzer sorgt für Verkehrsbehinderungen

Polizei14

Burkau, Bundesautobahn 4, Fahrtrichtung Görlitz – Dresden, Burkauer Berg

27.01.2014, 16:45 Uhr

In den späten Nachmittagsstunden sorgte der Motorplatzer eines LKW Volvo für Verkehrsbehinderungen und ließ Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei vor Ort eilen. Ein 58-jähriger Volvo Fahrer war mit einem mit 26 Tonnen Granitsplitt beladenen Sattelzug in Richtung Dresden unterwegs, als am Burkauer Berg Rauchwolken aus dem LKW aufstiegen. Er konnte diesen auf dem Seitenstreifen abstellen. Die kurze Zeit später eintreffenden Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Burkau brauchten allerdings keinen Löschangriff mehr führen, da als Ursache verdampfende Kühlflüssigkeit in Frage kam. Grund hierfür war ein technischer Defekt, welcher in der Folge dazu führte das Kühlflüssigkeit austrat und der heiße Motor platzte. Die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten liefen über die rechte Fahrspur. Diese musste wegen anstehender Reinigungsarbeiten durch Kollegen des Autobahnpolizeirevieres Bautzen für ca. 3 Stunden gesperrt werden. Der Volvo konnte seine Fahrt nicht mehr selbstständig fortsetzen. Er wurde durch einen Abschleppdienst von der Autobahn geschleppt. (th)

Quelle: PD Görlitz



 

 

 






%d Bloggern gefällt das: