Zahl der Asylbewerber steigt weiter an

landesdirektion Sachsen

Landesdirektion informiert Landräte und Oberbürgermeister über Prognose der Asylbewerberzahlen bis zum Jahresende 2014

Im Rahmen der turnusmäßigen Information über die voraussichtliche Ent­wicklung der Zugänge von Asylbegehrenden hat das dafür zuständige Bun­desamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) die Prognose für das Jahr 2014 vorgelegt. Danach ist für das gesamte Jahr bundesweit mit bis zu 140.000 Asylerstantragstellern und 20.000 Folgeantragstellern zu rechnen.

Gemäß der feststehenden Länderquote erhöht sich damit auch die Zahl der vom Freistaat Sachsen aufzunehmenden Asylbegehrenden auf voraussicht­lich 7200 bzw. 8000 Personen (mit Folgeantragstellern) für das Jahr 2014. Im Vorjahr hatte der Freistaat insgesamt etwas mehr als 5800 Asylbewerber aufgenommen.

Die Landesdirektion Sachsen hat Landräte sowie Oberbürgermeisterinnen  und Oberbürgermeister der drei Kreisfreien Städte aktuell und bezogen auf ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereich konkret über diese Steigerung infor­miert. Die Verantwortlichen werden damit frühzeitig in die Lage versetzt, ent­sprechende Kapazitäten zu schaffen, um die ihnen obliegende Unterbrin­gungsverpflichtung gegenüber den zu erwartenden Asylbegehrenden erfüllen zu können.

Die Anzahl der von den einzelnen Landkreisen und Kreisfreien Städten 2014 voraussichtlich aufzunehmenden Asylsuchenden ist der folgenden Übersicht zu entnehmen. In der linken Spalte ist die Prognose für die Erstantragsteller zu finden, die Zahlen der mittleren Spalte schließen auch die Folgeantrag­steller ein.

Prognose: Voraussichtlich aufzunehmende Asylbewerber 2014 in den Landkreisen und Kreisfreien Städten Sachsens

Erstantragsteller

Erst- und Folgeantragsteller

Anteil

in Prozent

 

Gesamt

7000

8000

100

Erzgebirgskreis

612

699

8,74

Zwickau

568

650

8,12

Mittelsachsen

547

625

7,81

Chemnitz

419

478

5,98

Vogtlandkreis

407

465

5,81



Bautzen

536

612

7,65

Meißen

423

483

6,04

Görlitz

456

521

6,51

Sächs. Schweiz

426

486

6,08

Dresden

911

1041

13,01

Nordsachsen

342

391

4,89

LK Leipzig

447

511

6,39

Stadt Leipzig

907

1037

12,96

Hinweis:

Folgeantragsteller sind Personen, deren Antrag auf Asyl in der Bundesrepublik Deutschland schon einmal abgelehnt wurde und die aus verschiedenen Gründen erneut Asyl beantragen.

 Quelle: Landesdirektion Sachsen

 






%d Bloggern gefällt das: