Erfolgreiche Kontrollstellen der BPOLI Ebersbach mit Unterstützungskräften

Polizei20Malschwitz (ots) – In den Nächten zu Donnerstag und Freitag von 22:00 – 04:00 Uhr führte die Bundespolizeiinspektion Ebersbach offensiv Kontrollen auf der BAB 4, Rastplatz „Löbauer Wasser“ durch. Dabei wurde sie von der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit der Bundespolizeidirektion Pirna unterstützt. Im Ergebnis wurden eine ganze Litanei von Rechtsverstößen entdeckt. Ein irakischer Staatsangehöriger wurden Urkundenfälschung beanzeigt, sein Reisepass war verfälscht. Auch ein polnischer Staatsangehöriger kam mit falschen Dokumenten in die Kontrolle, zusätzlich war sein Fahrzeug nicht versichert. Zwei Landsmänner von ihm haben keine gültigen Dokumente dabei und kassierten Verwarngelder. Es wurden ebenfalls 3 Verstöße gegen die Abgabenordnung festgestellt, diese wurden dem Zoll übergeben. Zwei syrische Staatsangehörige bekommen Ordnungswidrigkeitenanzeigen, da sie gegen Asylverfahrensgesetz verstoßen haben und den räumlichen Bereich ihrer Aufenthaltsgestattung verlassen haben. Weiterhin wurde ein Führerschein sichergestellt, welcher durch die Republik Polen ausgeschrieben war.

Quelle: Bundespolizei








%d Bloggern gefällt das: