Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 25.01.2014

Polizei23

Diebstahl aus Abrissgebäude – Täter gestellt

Görlitz, Uferstraße

24.01.2014, 23.00 Uhr

Ein 29-Jähriger wurde am Freitagabend durch Beamte des Polizeireviers Görlitz auf der Uferstraße einer Kontrolle unterzogen. Dieser kniete zuvor neben einen Pkw und versuchte, etwas unter den Fahrzeug hervor zu holen. Bei einer näheren Kontrolle wurden mehrere Kupferrohre von ca. 80 cm Länge festgestellt. Diese waren zuvor aus einem auf der Uferstraße stehenden Abrissgebäude ausgebaut und entwendet worden. Gegen den Täter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Einbruch in Arztpraxis

Göda, Am Park

23.01.2014 – 24.01.2014

In der Nacht zum Freitag drangen Unbekannte in Göda in ein Wohn- und Geschäftshaus ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten der derzeit ungenutzten Wohnung und der Arztpraxis. Dabei hinterließen die unbekannten Täter einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Die Höhe des Stehlschadens ist abschließend noch nicht bezifferbar.

Trunkenheitsfahrt

Hochkirch, Blutgasse

25.01.2014, 00.30 Uhr

Kurz nach Mitternacht war in Hochkirch ein 52-Jähriger mit seinem Renault Clio unterwegs, obwohl er Alkohol getrunken hatte. In der Blutgasse wurde er von einer Streife des Polizeireviers Bautzen kontrolliert. Die Beamten bemerkten Alkoholgeruch bei dem Fahrer und führten einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 1,46 Promille. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde gefertigt.

Lkw unter Alkoholeinfluss geführt

 

Ottendorf-Okrilla, Radeberger Straße

24.01.2014, 09:05 Uhr

Beamte des Polizeireviers Kamenz kontrollierten in den Vormittagsstunden auf der Radeberger Straße einen 46–jährigen Lkw-Fahrer. Dieser führte sein Fahrzeug, obwohl er Alkohol getrunken hatte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Fahrrad entwendet

Hoyerswerda, Röntgenstraße

23.01.2014, 17:00 Uhr -18:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten das gesichert vor einem Hauseingang in der Röntgenstraße abgestellte Fahrrad. Das silberne 26-er Damenfahrrad „Diamant“ mit der Rahmennummer DS06100087 hat einen Wert von ca. 650 Euro.

Verkehrsunfall unter Einwirkung von Drogen

Hoyerswerda, Am Autopark

24.01.2014, 12.10 Uhr

Der Fahrer eines Ford Fiesta befuhr in Hoyerswerda die Straße „Am Autopark“ in Richtung S108. Auf Grund schneeglatter Fahrbahn kam er mit seinem Fahrzeug beim Abbremsen ins Rutschen. Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegen kommenden Audi A4. Im Zuge der Prüfung der Fahrtüchtigkeit wurde beim 24-jährigen Ford-Fahrer ein Drogentest durchgeführt. Der Test reagierte positiv auf Cannabis, eine Blutentnahme folgte. Beim Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro. Der junge Mann muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Kombi-Instrument entwendet

Görlitz, Dr.-A.-Maria-Wachsmann-Straße

24.01.2014; 15:20 Uhr bis 22:00 Uhr

Unbekannte Diebe drangen über die Fahrertür in den gesichert abgestellten VW Polo ein und entwendeten das Kombi-Instrument. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Seat versucht zu stehlen

 

Görlitz, Siebenbörner

24.01.2014; 12:20 Uhr bis 16:20 Uhr

Freitagnachmittag drangen Diebe auf der Siebenbörner in einen gesichert abgestellten Pkw Seat Altea ein. Es wurde versucht, die Wegfahrsperre zu überwinden und das Fahrzeug zu starten. Dieser Versuch misslang jedoch. Die Höhe des verursachten Schadens ist noch nicht abschließend bezifferbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unbelehrbarer VW-Fahrer

Markersdorf, Am Schöps

24.01.2014; 22:55 Uhr

Beamte des Polizeireviers Görlitz  kontrollierten in den Nachtstunden den Fahrer eines VW-Golf. Dabei stellten sie Alkoholgeruch beim 26-jährigen Fahrer fest. Ein Atemalkoholtest ergab 0,94 Promille.

Etwa eine Stunde später wurde der Golf-Fahrer erneut fahrend angetroffen. Ein hier durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,80 Promille. In beiden Fällen wurde eine Bußgeldanzeige gefertigt.

Einbruch in Wohnhaus

 



Leutersdorf, Spitzkunnersdorfer Straße

19.01.2014 – 24.01.2014

Unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit des Eigentümers aus, drangen in das Wohnhaus ein und durchwühlten die Räumlichkeiten. Es wurde eine Bohrmaschine im Wert von ca. 250 Euro entwendet. Die Diebe hinterließen einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Einbruch in Schuppen

 

Zittau, Löbauer Straße, Gartenanlage

19.01.2014 – 24.01.2014

Unbekannte Täter drangen in einen Schuppen der Gartenanlage auf der Löbauer Straße ein und entwendeten eine Kettensäge sowie einen Benzinkanister. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt ca. 115 Euro.

Verkehrsunfall beim Überholen

 

Bad Muskau, Clara-Zetkin-Straße

24.01.2014, 16:55 Uhr

Der Fahrer (m/72) eines Pkw Mazda befuhr in Bad Muskau die Clara-Zetkin-Straße aus Richtung Grenzübergang kommend stadteinwärts. In Höhe des Feuerwehrdepots beabsichtigte er eine vorausfahrende Arbeitsmaschine zu überholen. Dabei übersah er jedoch, dass diese gerade nach links abbiegen wollte. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro entstand.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 25.01.2014, 05:00 Uhr

 

VKU

Verletzte

Tote

Polizeirevier Bautzen

7

Polizeirevier Görlitz

7

Polizeirevier Zittau-Oberland

11

7

Polizeirevier Kamenz

6

Polizeirevier Hoyerswerda

11

1

Polizeirevier Weißwasser

3

BAB 4

1

gesamt

46

8

 Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: