TV Beitrag: PKW landete nach Frontalzusammenstoß im Bach in Mülsen

wpid-20140125_080624.jpg

In den Morgenstunden gab es in Mülsen einen Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge. Nach der Kollision landete der beteiligte Toyota im Bach. Bei dem Unfall wurden beide Fahrzeugführer verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr kam auch zum Einsatz da Öl in den Mülsenbach lief. Es wurden Ölsperren errichtet und das Umweltamt informiert. Die Thurmer Hauptstraße ist derzeit (8:30 Uhr) voll gesperrt.

 Infos der PD Zwickau zum Unfall:

Zwei Verletzte durch Frontalzusammenstoß



Mülsen, OT Thurm – Am Samstag, kurz nach 6 Uhr befuhr ein Pkw Toyota die Thurmer Hauptstraße in Richtung Mosel. Aus bisher ungeklärter Ursache gab es in einer Kurve einen Zusammenstoß mit einem Pkw VW. Durch den Aufprall wurde der Toyota in einen Bach geschleudert. Der VW-Fahrer (37) wurde ambulant behandelt. Schwerverletzt musste der 41-jährige Toyota-Fahrer in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Durch den Unfall entstand ein Schaden von 30.000 Euro.

Quelle: Hit.TV.eu






%d Bloggern gefällt das: