Tödlicher Verkehrsunfall – Mercedes Vito stürzte in Müglitz

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Polizeibeteiligung aZeit:       24.01.2014, 07.45 Uhr
Ort:        Schlottwitz

Heute Morgen kam es auf der S 178 kurz vor dem Orteingang Schlottwitz zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Ein 47-jähriger Mercedes Vito Fahrer war mit seinem Fahrzeug zwischen  Mühlbach und Schlottwitz unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Schlottwitz kam er mit dem Kleintransporter in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte den Brückenpfeiler einer Eisenbahnbrücke und stürzte in die Müglitz.

Die eintreffenden Rettungskräfte fanden den leblosen Fahrer, einen polnischen Staatsbürger, in seinem Fahrzeug. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Am Transporter entstand Totalschaden.



Im Zuge der Unfallauf- und Bergungsmaßnahme musste die Staatsstraße für den Verkehr gesperrt werden und es kam zu Verkehrsbehinderungen. Gegen 12.00 Uhr konnte diese halbseitig für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Der Dresdner Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (ik)

Quelle: PD Dresden






%d Bloggern gefällt das: