Polizei Direktion Zwickau: Informationen 24.01.2014

PolizeiWinter02Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Versuchter Enkeltrickbetrug

Bad Brambach – (hje) Am Donnerstagnachmittag versuchte eine bisher unbekannte männliche Person, von einem 80-jährigen Senior aus Bad Brambach Bargeld zu erlangen. Der Anrufer stellte sich als Enkel vor und gab an, dringend 10.000 Euro zu benötigen. Ca. zwei Stunden später sollte ein Freund das Geld abholen, da sich der Anrufer angeblich in einer anderen Stadt aufhielt. Zur Übergabe des Geldes zur genannten Zeit kam es jedoch nicht.

Diebstahl aus Keller

Plauen – (hje) In den Kellerraum eines Mehrfamilienhauses auf der Seumestraße in Plauen wurde in der Zeit von Mittwochabend 19 Uhr bis Donnerstagnachmittag 15:30 Uhr eingebrochen. Gestohlen wurden ein Fahrrad, ein CD-Player und ein Werkzeugkoffer. Der Gesamtschaden beträgt 1.100 Euro.



Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Versuchter Pkw-Diebstahl

Rodewisch – (hje) Auf dem Gelände eines Autohauses auf der Lengenfelder Straße in Rodewisch wurde versucht, einen Pkw Audi A6 zu entwenden. In der Tatzeit von Mittwochabend 18 Uhr bis Donnerstagvormittag 11:15 Uhr wurde am Pkw ein Türschloss gewaltsam geöffnet. Der Versuch, den Pkw zu starten, misslang. Die unbekannten Täter verursachten einen Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau






%d Bloggern gefällt das: