Polizei Direktion Leipzig: Informationen 24.01.2014 (2)

Polizei07

Autoeinbrecher unterwegs

Fall 1

Ort: Leipzig-Großzschocher, Schönauer Straße
Zeit: 23.01.2014, zwischen 07:45 Uhr und 13:25 Uhr

Ein Unbekannter schlug zwei Scheiben eines Pkw Mazda ein, griff in den Innenraum und stahl eine unter dem Beifahrersitz „versteckte“ Handtasche. Ein Zeuge fand die Tasche. Die Geschädigte (20) stellte fest, dass alles noch vorhanden war. Aus dem Auto fehlte auch nichts. Die junge Frau erstattete Anzeige. Es entstand Schaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Fall 2

Ort: Leipzig-Mockau, Mockauer Straße
Zeit: 23.01.2014, 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Von einem Kleintransporter war die Scheibe der Beifahrerseite eingeschlagen worden. Jetzt fehlen ein mobiles Navigationsgerät und ein Laptop samt Tasche. Während die Höhe des Diebstahlschadens ca. 1.400 Euro beträgt, wurde die des Sachschadens auf etwa 500 Euro beziffert. Der Geschädigte (48) rief die Polizei.

Fall 3

Ort: Leipzig-Gohlis, Blumenstraße
Zeit: 23.01.2014, 16:15 Uhr bis 17:15 Uhr

Aus einem Pkw Ford Fusion fehlt jetzt der Rucksack des Geschädigten (30). Ein Unbekannter hatte zuvor die Scheibe auf der Beifahrerseite zerstört und ins Auto gegriffen. Der junge Mann meldete sich bei der Polizei. Samt seinem Rucksack wurden ihm eine Digitalkamera sowie diverse Schulunterlagen gestohlen. Ihm entstand Schaden in Höhe von über 600 Euro. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Bezug nehmend auf die aktuellen Fälle weist die Polizei wiederholt darauf hin, keine Wertgegenstände, Sachen, Taschen und Rucksäcke im Fahrzeug liegen zu lassen. Denken Sie daran: Ihr Auto ist kein Tresor! (Hö)

Landkreis Leipzig

Verkehrsgeschehen

Landkreis Nordsachsen



Pkw überschlug sich und blieb auf Dach liegen

Ort: B 183, km 1,4, zwischen Kötten und Graditz
Zeit: 24.01.2014, gegen 04:45 Uhr

Die Fahrerin (50) eines Pkw Skoda Fabia war auf der B 183 von Bad Liebenwerda in Richtung Torgau unterwegs. Zwischen Kötten und Graditz kam sie beim Durchfahren einer Linkskurve nach links von der Straße ab, stieß gegen ein Verkehrszeichen und überschlug sich. Anschließend blieb das Fahrzeug auf dem Dach liegen. Die Autofahrerin hatte Glück – sie blieb unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe an Auto und Verkehrsschild beträgt ca. 7.100 Euro. (Hö)

Reh „erlegt“

Ort: Zschepplin, Dübener Straße, B 107
Zeit: 23.01.2014, gegen 08:00 Uhr

Die Fahrerin (30) eines Pkw Ford Focus befuhr die B 107 in Richtung Zschepplin. Plötzlich sprang ein Reh von links kommend auf die Straße. Das Auto erfasste das Tier und verletzte es. Die Pkw-Fahrerin verständigte die Polizei. Die Beamten ihrerseits informierten die zuständige Jagdbehörde. Da der Jäger jedoch nicht zeitnah erscheinen konnte, wurde das verletzte Reh durch einen Polizeibeamten mit einem Schuss von seinem Leiden erlöst. Am Auto entstand Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. (Hö)

Sonstiges

Rauschgiftfund nach Hausdurchsuchung in Dommitzsch

Ort: Dommitzsch
Zeit: 23.01.2014, zwischen 08:00 Uhr und 14:00 Uhr

Gestern wurde in Dommitzsch im Rahmen eines Amtshilfeersuchens der Polizei von Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt) eine Hausdurchsuchung bei einem 36-jährigen Beschuldigten durchgeführt. Der Einsatz wurde von Torgauer Kriminalbeamten geführt und von zwei Leipziger Diensthundeführern mit ihren Rauschgiftspürhunden unterstützt. Die sachsen-anhaltinischen Kollegen suchten Diebesgut aus verschiedenen Einbrüchen ihres Zuständigkeitsbereiches. Dabei gingen sie jedoch leer aus.
Als Zufallsfund wurde eine sogenannte Indoor-Hanfplantage auf ca. 40 qm festgestellt, die jedoch erst vor kurzem abgeerntet worden war. Bereitliegende frische Hanfpflanzen und reife Blütenstände sowie die gärtnerischen Geräte wurden beschlagnahmt. Die  Ermittler gehen von einem bisher geschätzten relevanten Gewicht von ca. 1 kg Marihuana aus. Der 36-jährige Plantagenbetreiber wurde vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen illegalen Rauschgifthandels ein und konzentriert sich nunmehr auf die Analyse des Rauschgiftfundes. (KG)

Quelle: PD Leipzig

 

 






%d Bloggern gefällt das: