International gesuchter Räuber ergriffen

Polizei01

   Görlitz (ots) – Ein mit internationalem Haftbefehl gesuchter albanischer Staatsangehöriger ist am Sonntagabend an der Autobahnanschlussstelle Nieder Seifersdorf durch die gemeinsame Streifengruppe der Bundespolizei und des polnischen Grenzschutzes ergriffen worden. Die österreichische Justiz fahndete nach dem 32-Jährigen, nachdem dieser im Jahr 2012 in Wien einen Raub begangenen haben soll. Inzwischen ordnete das Amtsgericht Görlitz den Freiheitsentzug gegen den Räuber an, der sich nun in einer Justizvollzugsanstalt befindet. Über das weitere Verfahren entscheidet die Generalstaatsanwaltschaft Dresden.

Quelle: Bundespolizei



 

 






%d Bloggern gefällt das: