Feuerwehr05Stollberg – Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

(He) Beim Befeuern eines Ethanolofens brach am Mittwochabend, gegen 21 Uhr, im Bad einer Wohnung in der Straße Zu den Teichen ein Feuer aus. Freiwillige Feuerwehren umliegender Ortschaften waren mit 41 Kameraden im Einsatz. Löschen mussten sie nicht, die Flammen waren vor Eintreffen der Feuerwehr von selbst erstickt. Die 58-jährige Wohnungsinhaberin konnte die Wohnung unverletzt verlassen. Evakuierungen waren nicht notwendig. Die Wohnung in der ersten Etage des Hauses ist zurzeit nicht bewohnbar. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen wird ein technischer Defekt am Ofen nicht ausgeschlossen.



Quelle: PD Chemnitz






%d Bloggern gefällt das: