Mit der „Waldhessen-Trophy“ in die neue Saison starten

11

In der letzten Zeit häufen sich die Anfragen, wie es denn nun bei der Waldhessen-Trophy abläuft. Hier eine kurze Zusammenfassung der Veranstaltung:

Anmeldungen zur Waldhessen-Trophy sind ab sofort möglich.

Unter den ersten 30 Teilnehmern, die sich zur Waldhessen-Trophy 2014 melden, verlosen wir eine Eintrittskarte zur MotoGP 2014 auf dem Sachsenring.

Hier die Wichtigsten Informationen zur Waldhessen-Trophy 2014 (geringfügige Änderungen vorbehalten).

Freitag, 02.05.2014

Eintreffen der auswärtigen Teilnehmer in Kirchheim. Einchecken im Hotel oder Zeltaufbau auf dem zugewiesenen „Campingplatz“. Camper werden gebeten, sich mit dem Team der Waldhessen Trophy vorher in Verbindung zu setzen.

Alle Einzelheiten zur Waldhessen-Trophy und den Übernachtungsangeboten gibt es im Internet unter www.Waldhessen-Trophy.de

Ab ca. 20 Uhr gemütliches und ungezwungenes Beisammensein im Motel Roadhouse Kirchheim.

Samstag, 03.05.2014

8 Uhr gemeinsames Frühstück (gesponsert vom REWE-Markt in Kirchheim) aller Teilnehmer und Helfer an der Grillhütte in Kirchheim/Gershausen.

9 Uhr Fahrerbesprechung und Ausgabe der Startnummern.

Ab 10 Uhr start zur 3. Waldhessen-Trophy an der Grillhütte in Kirchheim/Gershausen.

Es gibt in diesem Jahr zum ersten Mal ein Etappenziel, das nach etwa 2 Stunden erreicht wird. Dort ist natürlich auch eine Aufgabe zu erfüllen. Am Etappenziel gibt es Grillwürstchen und Getränke zur Stärkung (nicht im Startgeld enthalten). Es ist geplant, in Zusammenarbeit mit OR-Network vom Etappenziel Livebilder nach Gershausen (und umgekehrt) via Internet zu senden. Bilder der Livecams können auch im Internet abgerufen werden. Die IP wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Vom Etappenziel aus Start zur 2. Etappe der „Waldhessen-Trophy“ zurück nach Kirchheim.

Die ersten Teilnehmer werden gegen ca. 16 Uhr wieder am Ziel in Kirchheim/Gershausen erwartet.

Am Ziel sind die zwei letzten Wertungsaufgaben zu erfüllen, damit auch die Besucher der Veranstaltung ein wenig vom Spaß und den Aufgaben der Teilnehmer mitbekommen.

Für die Teilnehmer steht während der Ausfahrt im Falle (was wir nicht hoffen) einer Panne oder eines Sturzes ein kostenloser Rückholservice, der vom der Firma ESSO-Hess in Kirchheim gestellt wird, zur Verfügung. Außerdem steht den Kirchheimer Teilnehmern und den Übernachtungsgästen im Gemeidebereich Kirchheim ein Kostenloser Shuttleservice (feiern ohne Folgen) zur Verfügung. Der Bus wird kostenlos von der Firma Schade&Sohn zur Verfügung gestellt.

An der Grillhütte läuft ab 12 Uhr ein buntes Tagesprogramm. Geplant sind u.A. Kinderschminken, Hüpfburg eine Motorradausstellung, ein Verkaufsstand mit handgearbeitetem Schmuck und ein Stand, an dem T-Shirts (z.B. Fanshirts der Waldhessen-Trophy) bedruckt werden können.

Über einen großen Monitor können die Aktionen am Etappenziel verfolgt werden.

Ab 13 Uhr ein buntes Musikprogramm für Jung und Alt. Präsentiert wird die Show unter dem Motto „Otto macht ein Fass auf“ von Otto Reuss und seinen Künstlern. Das Programm läuft nonstop bis ca. 18.30 Uhr.

Während des gesamten Tages sind Kinder und Jugendliche der „Kleinen Helden“, zu deren Gunsten die Waldhessen-Trophy in diesem Jahr ausgefahren wird, zu Gast an der Grillhütte in Kirchheim/Gershausen. Die „Kleinen Helden“ und ihre Angehörigen werden von Käberich Busreisen aus Hünfeld kostenlos mit einem Reisebus abgeholt und auch wieder zurück gefahren.

Für das Leibliche Wohl ist an der Grillhütte ausreichend gesorgt. Es gibt Kaffee und Kuchen, der von Kirchheimer und Gershäuser Frauen gebacken wird, alkoholfreie Kaltgetränke, Bier, Glitter & Gold und natürlich Goldkrone. Auf dem Freigelände gibt es Würstchen und Steaks vom Grill.

Ab 12 Uhr besteht auch die Möglichkeit, für 35 Euro p.P. mit dem Hubschrauber von Udo Ziegler z.B. eine Runde über das Kirchheimer Dreieck zu drehen. Reservierungen für den Rundflug sind ab sofort möglich. Die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt. Von 90 Plätzen stehen noch (Stand 17.01.14) 74 zur Verfügung.



Ab 19 Uhr beginnt das Abendprogramm mit Musik, Unterhaltung und natürlich Benzingesprächen.

Die Siegerehrung der 3. Waldhessen-Trophy  beginnt um ca. 20 Uhr. Es gibt neben der „Waldhessen-Trophy“ in diesem Jahr wieder 5 Pokale zu gewinnen. Neben den Pokalen für die Plätze 1-3 gibt es einen Pokal für die weiteste Anreise und einen Pokal für die beste Teilnehmerin.

Für die Veranstaltung liegt eine Genehmigung bis 24 Uhr vor. Diese Zeiten sind für uns verbindlich.

Zum Start und zur Siegerehrung erwarten wir einen Überraschungsgast.

Sonntag, 04.05.2014

Um die auswärtigen Teilnehmer nach der Veranstaltung zu verabschieden, treffen wir uns am 4.5.2014 gegen 08.30 Uhr im Motel Roadhouse in Kirchheim. Die Teilnahme ist natürlich freiwillig und nicht verpflichtend.

Die gesamte Veranstaltung zur 3.Waldhessen-Trophy 2014 wird zugunsten des Vereins „Kleine Helden“ in Osthessen ausgetragen. Der Verein betreut Kinder und Jugendliche (und deren Angehörige) mit einer meist lebensbeendenden Krankheit. Neben dem Reinerlös, der dem Verein zugeführt wird, wollen wir den betroffenen Kindern und Jugendlichen am Tag der „Waldhessen-Trophy“ einen besonders schönen Tag bereiten.

Jede Hilfe und Spende, egal welcher Art, wird vom Vorstand von „Waldhessen-Trophy e.V.“ gerne entgegen genommen und nach Möglichkeit umgesetzt.

Hier noch einige grundsätzliche Bedingungen.

Teilnehmer, die gegen die StVO verstoßen, werden von der Wertung ausgeschlossen, wenn es der Veranstaltungsleitung (Waldhessen-Trophy e.V.) bis zur Punktauswertung bekannt wird.

Zugelassen werden Motorräder ab 125ccm, die zugelassen und den Vorschriften der StVZO entsprechen.

Eine Abnahme der Maschinen findet nicht statt.

Jeder Teilnehmer muss eine Haftungsausschlusserklärung unterschreiben.

Die Teilnahme erfolgt für Teilnehmer und Besucher der Veranstaltung auf eigene Gefahr.

Rechtsansprüche auf Preise und Gewinne bestehen nicht. Jede Verlosung von Preisen erfolgt ohne Gewähr.

Ist bei einer Verlosung der Teilnehmer eines Gewinnloses nicht anwesend, verfällt der Gewinn und der Preis wird neu ausgelost.

Angebote für eine private Unterbringung der auswärtigen Teilnehmer bitte an den Vorstand des „Waldhessen-Trophy e.V. melden.

Waldhessen-Trophy e.V. ist ein Präventstionsprojekt von Motorradfahrern für Motorradfahrer zur Verhinderung von Motorradunfällen. Der Wanderpokal, die „Waldhessen-Trophy“ wird immer zum Saisonstart am ersten Samstag im Mai ausgefahren. Wir wollen bei einer gemütlichen Ausfahrt mit „kleinen Hindernissen“ den Motorradfahrer nach der Winterpause wieder auf die Saison einstimmen und damit auch dem Autofahrer zu zeigen

„wir sind wieder mit euch auf der Straße“

denn bei Verkehrsunfällen zwischen einem PKW und einem Motorrad ist bei über 70% der Autofahrer der Verursacher eines Unfalls. Das belegt eine Studie des ADAC.

Unser Ziel ist es, dass alle Motorradfahrer am Jahresende auf eine unfallfreie Saison zurückblicken können.

 Quelle: www.Waldhessen-Trophy.de

 






%d Bloggern gefällt das: