Kinder bei Brand verletzt

Feuerwehr05

Hoyerswerda, Straße zum Industriegelände

21.01.2014, 20:35 Uhr

Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam es in einer Produktionshalle zu einem Brand. Durch die Rauchentwicklung wurde auch die im Obergeschoß befindliche Wohnung in Mitleidenschaft gezogen. Die Personen, welche sich in dieser aufhielten, wurden mit Verdacht einer Rauchgasintoxikation ins Seenlandklinikum Hoyerswerda verbracht. Die verletzten Kinder (m/1½; w/6 Tage) wurden stationär aufgenommen. Die 31-jährige Mutter konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.



Der Brand wurde durch die eingesetzten Kameraden der Feuerwehr Hoyerswerda abgelöscht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Quelle: PD Görlitz






%d Bloggern gefällt das: