Tödlicher Verkehrsunfall

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Polizeibeteiligung a

B 156, zwischen Guttau, OT Lieske und Boxberg/O.L., OT Uhyst

21.01.2014, 14:16 Uhr

Am Dienstagnachmittag hat sich auf der B 156 zwischen Lieske und Uhyst ein tragischer Verkehrsunfall ereignet. Ein Pkw Renault war auf winterglatter Fahrbahn im Gegenverkehr mit einem Lastzug kollidiert. Das Auto war in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrspur geraten. Der 30-jährige Berufskraftfahrer des MAN konnte eine Kollision nicht mehr verhindern.

Während der Lkw-Fahrer unverletzt blieb, kam für den Renault-Fahrer jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch in dem Auto. Die Identität des Mannes ist derzeit noch nicht abschließend geklärt. Der Leichnam konnte vor Ort bislang noch nicht aus der schwer beschädigten Fahrgastzelle geborgen werden.

Der Unfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen zum Unfallhergang und der konkreten Ursache übernommen. Der Lkw wurde sichergestellt. Der verunfallte Pkw wurde abgeschleppt. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 20.000 Euro.



Die Bundesstraße ist zur Stunde zur Unfallaufnahme und Bergung noch voll gesperrt. Die Maßnahmen werden voraussichtlich bis in den Abend hinein andauern. Der Verkehr wurde über Nebenstraße umgeleitet. (tk)

 Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: