Raubüberfall im Einkaufsmarkt

Polizei03

Ort: 04347 Leipzig, Zittauer Straße; Einkaufsmarkt
Zeit: 20.01.2014; 18:15 Uhr

Abends stürmte ein maskierter Mann in den Einkaufsmarkt und schrie die Kassiererin (44) an, sie solle die Kasse öffnen. Dabei fuchtelte er mit einem pistolenähnlichen Gegenstand herum, um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen. Die Kassiererin reagierte völlig schockiert. Erst als eine weitere Mitarbeiterin (57) hinzukam, die Kasse öffnete und einen knapp sechsstelligen Bargeldbetrag herausgab, fasste sich die Frau wieder. Zwischenzeitlich flüchtete der

– ca. 175 – 180 cm große, mit hellem Schal maskierte Mann
– mit dunkelbraunen Augen
– einer auffälligen College-Jacke mit Streifen am Ärmel und der Aufschrift
„1959“ auf dem Rücken sowie einer helleren Mütze bekleidet

in Richtung Gorkistraße.
Die Polizei ermittelt nun wegen räuberischer Erpressung und bittet Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (MB)



Quelle: PD Leipzig

 

 






%d Bloggern gefällt das: