Glauchau (Bundesautobahn 4) – Überschlag am Hang

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Polizeibeteiligung a(Kg) Die A 4 in Richtung Eisenach befuhr am Sonntag, gegen 17.10 Uhr, die 37-jährige Fahrerin eines Pkw Dacia. Etwa 2,5 Kilometer nach der Anschlussstelle Hohenstein-Ernstthal kam der Pkw aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich am angrenzenden Hang und blieb auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall wurde der Beifahrer (16) im Fahrzeug eingeklemmt und durch die Freiwillige Feuerwehr Hohenstein-Ernstthal geborgen. Sowohl die Fahrerin als auch ihr Beifahrer erlitten schwere Verletzungen. Am Dacia entstand mit ca. 8 000 Euro Totalschaden. Außerdem wurden noch drei Felder eines Wildschutzzaunes beschädigt (ca. 300 Euro).

Quelle: PD Chemnitz



 






%d Bloggern gefällt das: