Journalistenpreis des ADAC Sachsen e.V. nach Zwickau geholt

_DSC8771 Ehe ich zur Bildergalerie der ADAC Gala komme. eine Nachricht in eigener Sache.

Am gestrigen Tag wurde bei der ADAC Gala erstmalig der ADAC Journalistenpreis vergeben. In der Kategorie Print erhielt diesen mein geschätzter Kollege Wolfgang Wirth von der Freien Presse. In der Kategorie Hörfunk / Fernsehen konnte ich diesen Preis mit Freude entgegen nehmen. Gewürdigt wurden mit diesem Preis die erbrachten Leistungen der Berichterstattung im Bereich Motorsport. Diese erstreckten sich von den SixDays 2012, verschiedenen Rallyes, der Liveübertragung des EM Laufes im Autocross in Cunewalde bis zu den vielen anderen Events 2013, bei denen wir dabei waren.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch meinem Team, dass bei Wind und Wetter, Hitze und Kälte vor Ort war und die Berichterstattung in der Form erst ermöglicht hat. Ein Dank auch an meine Familie, die oft an Wochenenden an denen ich unterwegs war und an vielen Tagen und Abenden an denen ich unzählige Stunden am Schnittplatz verbracht habe, auf mich verzichten mussten.
Nicht zuletzt auch mein Dank an den ADAC Sachsen e.V. für diese Ehrung.

Das dazugehörige Preisgeld werde ich dafür nutzen um die technische Infrastruktur von Hit-TV.eu im Bereich Live Berichterstattung zu verbessern. Dadurch können wir in Zukunft noch schneller von Events berichten und es wird häufiger eine Liveastream  von Motorsport Veranstaltungen geben.



Quelle: Heiko Richter / Foto: Thomas Kunstmann

Hier ein schöner Beitrag dazu von den Kollegen von TeleVision Zwickau






%d Bloggern gefällt das: