Marienberg – Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach Geschwistern

Polizei02

Ergänzung 18.01.2014:

Revierbereich Marienberg

 Marienberg – Geschwisterpaar wieder da

 (Kg) Das Geschwisterpaar konnte am 17. Januar 2014 wohlbehalten im Stadtgebiet von Marienberg durch Mitarbeiter des Kinderheimes aufgegriffen und dahin zurück gebracht werden. Wir bedanken uns bei den Medien für ihre Unterstützung und bitten gleichzeitig von der Veröffentlichung der zu Fahndungszwecken herausgegebenen Bilder abzusehen.

Originalmeldung

(As) Seit dem 14. Januar 2014 werden die Geschwister Jenny (15) und Julien (13) Perlick vermisst. Sie haben an besagtem Tag gegen 7 Uhr ein Kinderheim im Ortsteil Pobershau in der Straße Hinterer Grund verlassen. Gemeinsam mit einer Freundin sind sie nach Chemnitz gefahren. Die Freundin kehrte am selben Tag gegen 16.30 Uhr wieder ins Heim zurück, die Geschwister nicht. Jenny ist ca. 1,60 m groß und schlank. Sie hat schwarze, wellige, lange Haare und ein Nasenpiercing. Julien ist etwa



1,55 m groß und ebenfalls schlank. Er hat blaue Augen und blonde, kurze, glatte Haare. Zur Bekleidung der Geschwister ist nichts bekannt.

Wer hat die beiden seit ihrem Verschwinden Dienstag früh gesehen? Wer kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthalt machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Marienberg unter Tel. 03735 606-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: PD Chemnitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: