Räuberischer Diebstahl einer Getränkedose durch Asylbewerber

Zwei Verletzte bei schwerem Unfall in Zwickau auf der S 293 (MitPlauen – (hje) Ein Mann wollte am Dienstagnachmittag die Lidl-Filiale auf der Hofer Straße in Plauen mit einer unbezahlten Getränkedose verlassen und löste dabei Alarm aus. Im weiteren Verlauf wurde er gegenüber dem Personal gewalttätig und flüchtete durch gewaltsames Öffnen der Automatik-Schiebetür aus dem Markt in Richtung Stadtzentrum. Eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter des Lidl-Marktes wurden leicht verletzt, an der Tür entstand erheblicher Sachschaden. Durch die polizeilichen Ermittlungen konnte die Identität des Täters ermittelt werden. Es handelt sich um einen 24-jährigen aus Georgien stammenden Asylbewerber.

Quelle: PD Zwickau








%d Bloggern gefällt das: