Donnerstag, August 22Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 15. Januar 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 15.01.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 15.01.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenUnfallflucht - Zeugen gesuchtOelsnitz – (js) Ein blauer VW Polo ist am Montagnachmittag auf der Melanchthonstraße von einem anderen Auto am vorderen Stoßfänger beschädigt worden. Der unbekannte Fahrzeugführer hat am beschädigten Polo noch einen Zettel mit einer Telefonnummer hinterlassen, welche jedoch nicht vergeben ist. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 300 Euro. Die Polizei sucht nun den Verursacher. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachEinkaufswagen in Brand gesetztAuerbach – (js) In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte vor dem Aldi-Markt auf der Bahnhofstraße fünf Einkaufswagen in Brand gesetzt und einen Schaden von 600 Euro verursacht. Die Täte
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 15.01.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 15.01.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Landkreis MittelsachsenRevierbereich FreibergHalsbrücke/OT Krummenhennersdorf – Polizei bittet um Mithilfe(SP) Am Montag, gegen 12 Uhr, stellte der 49-jährige Bewohner eines Einfamilienhauses in der Halsbrücker Straße vor sich hin glimmende Aschereste in seinem unmittelbar ans Haus grenzenden Carport aus Holz fest. Offensichtlich hatten unbekannte Täter versucht, unter dem Carport gelagertes Holz in Brand zu setzen. Die bisher durchgeführten Ermittlungen haben ergeben, dass ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus möglich gewesen wäre und Schlimmeres hätte passieren können. Somit kann versuchte vorsätzliche schwere Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.Die Polizei in Freiberg bittet um Mithilfe. Wer hat in der Zeit von Sonntag,19 Uhr, bis Montag, 12
Wohnungsbrand Zwickau Kreißigstraße

Wohnungsbrand Zwickau Kreißigstraße

Aktuell, Brand, Brände, Deutschland, Feuerwehr, Galerien, PD Zwickau, Sachsen, Zwickau
Am Abend des 15.Januar musste die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Kreißigstraße ausrücken. Hier war es n einer Dachgeschoßwohnung zu einem Brand gekommen. Dabei wurde die 31jähgrige Wohnungsinhaberin verletzt. Sie wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, da ihr Sitz nur wenige 100 Meter entfernt ist und dadurch die Kameraden schnell an der Einsatzstelle waren. So konnte eine Ausdehnung des Brandes unterbunden werden. Momentan wird das Haus belüftet. Die Kreißigstraße ist derzeit (19:00 Uhr) in dem Bereich vollgesperrt. Infos der PD Zwickau dazu: Wohnungsbrand – Mieterin verletzt Zwickau – (ak) In der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Kreisigstraße brach am Mittwochabend ein Brand aus.
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 15.01.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 15.01.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet Leipzig Einbruch in Wohnung Ort. Leipzig, OT Plagwitz, Schmiedestraße Zeit: 15.01.2014, gegen 02:20 Uhr Die 26-jährige Mieterin einer Wohnung wurde in der Nacht wach und hörte Geräusche im Flur. Sie verhielt sich absolut still und sah auch, dass der oder die Täter vermutlich mit einer Taschenlampe in die Zimmer leuchteten, aber nicht ins Schlafzimmer. Nach wenigen Minuten hörte sie, dass der oder die Täter die Wohnung wieder verließen. Daraufhin begab sich die Mieterin in den Flur und stellte fest, dass folgende Gegenstände entwendet wurden: ein weißes Rennrad mit auffälligen hellblauen Felgen aus dem Wohnzimmer, ein Tablet PC „LG-Nexus 10Z“; ein schwarzer „Eastpak“ Rucksack, eine schwarze Handtasche „Longchamp“, eine grüne Geldbörse mit verschiedenen Kredit- und EC-Kart
Burgstädt – Suche nach Vermissten/Polizei bittet um Mithilfe

Burgstädt – Suche nach Vermissten/Polizei bittet um Mithilfe

PD Chemnitz, Vermisst
(SP) Seit dem Abend des 6. Januar 2014 werden aus dem Kinder- und Jugendheim in der Beethovenstraße die 15-jährige Jasmin Behring und die 17-jährige Veronika Fridrichova zum wiederholten Mal vermisst. Die beiden Jugendlichen sind unbekannten Aufenthalts und die Gründe für ihr Verschwinden bisher unbekannt. Die seit dem   6. Januar 2014 geführten Ermittlungen und Recherchen blieben ohne Erfolg. Deshalb bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach den zwei Mädchen.   Die 15-jährige Jasmin ist 1,60 Meter, schlank und hat lange braune Haare.   Die 17-jährige Veronika ist 1,50 Meter, ebenfalls schlank und hat halblanges, dunkles Haar. Auf derlinken Seite des Kopfes hat das Mädchen die Haare abrasiert.   Zur möglichen Bekleidung der beiden Vermissten liegen
Eispiraten wollen Siegesserie ausbauen

Eispiraten wollen Siegesserie ausbauen

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Die Eispiraten Crimmitschau wollen ihre jüngste Siegesserie weiter ausbauen. Nach zuletzt 3 Siegen in Folge wollen die Westsachsen auf der Welle des Erfolges weiter punkten. Am Freitag (17.01.2014 – 19:30 Uhr) reisen die Crimmitschauer dafür nach Bad Nauheim, wo sie bei den Roten Teufeln zu Gast sind. Am Sonntag (19.01.2014 – 17:00 Uhr) kommt es dann zum Aufeinandertreffen mit den Lausitzer Füchsen, die zum Sachsenderby im Sahnpark gastieren. Die im Vorfeld schon mit Hochspannung erwartete Begegnung dürfte zum Anziehungsmagnet für alle Eishockeyfans werden, feierten die Eispiraten am Vorwochenende den langersehnten ersten Derbysieg vor heimischen Zuschauern gegen Dresden.Das Duell der Eispiraten Crimmitschau am Freitag in Bad Nauheim steht unter unterschiedlichen Vorzeichen. Während
TV Beitrag: Detroit 2014 Gegenwart und Zukunft von Porsche, Audi, Bentley & Volkswagen

TV Beitrag: Detroit 2014 Gegenwart und Zukunft von Porsche, Audi, Bentley & Volkswagen

Auto, Detroit, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, TV / Video, USA, VW
Mehrere Highlights präsentierte der Volkswagen-Konzern auf der diesjährigen Detroiter Motor Show. Audi zeigte sein Showcar „allroad shooting brake" - ein Crossover im Kompaktformat, Bentley ließ mit dem GT V8 S die Muskeln spielen und Porsche wiederbelebte mit dem Targa einen absoluten Klassiker. Und auch Volkswagen steuerte mit der seriennahen Studie des Beetle Dune eine Weltpremiere bei.Quelle: UnitedPictures.TV
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 15.01.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 15.01.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Caddy gestohlen  Görlitz, Hotherstraße 13.01.2014, 17:00 Uhr - 15.01.2014, 07:30 Uhr Einen schwarzen VW Caddy Life haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch in der Görlitzer Altstadt gestohlen. Das knapp sieben Jahre alte Fahrzeug (amtl. Kennz.: BZ-JO 137) stand gesichert in der Hotherstraße. Sein Zeitwert wurde noch nicht beziffert. Die SoKo Kfz hat die Ermittlungen übernommen, nach dem Volkswagen wird nun international gefahndet. (sh) Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Graffiti-Schmierereien Bautzen, Schülerstraße und Postplatz 14.01.2014 polizeibekannt In den vergangenen Tagen haben bisher unbekannte Schmierer in der Bautzener Innenstadt ihr Unwesen getrieben. Sie besprühten die Hauswand eines Gebäudes in der Schülerstraße mit Farbe und hinterließen d
Kleinere Verletztenliste bei den Veilchen – Zweiter Campgegner ist KS Cracovia

Kleinere Verletztenliste bei den Veilchen – Zweiter Campgegner ist KS Cracovia

FC Erzgebirge Aue, Fußball, Sport
Wenige Tage vor der Abreise ins Trainingslager entspannt sich die Personallage beim Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue langsam. So stehen Kevin Schlitte (fehlte wg. musk. Beschwerden) und Dorian Diring (Adduktorenprobleme) ebenso wieder im Teamtraining wie Fabian Müller, der einen grippalen Infekt auskuriert hat und ab sofort wieder bei der Mannschaft ist. Im Reha-Programm stehen Oliver Schröder (Muskelfaserriss) und Ivan Gonzalez (Knie). Komplett pausieren aktuell noch Thomas Paulus (Prellung im Gesäß) und Solomon Okoronkwo (grippaler Infekt).Am kommenden Sonntag (19.1.14) reisen die Veilchen in ein 10-tägiges Trainingslager nach Lara/Türkei. In Testspielen trifft die Mannschaft von FCE-Cheftrainer Falko Götz am 24.1. in Belek auf den FC Winterthur (Schweiz) und am 28.1. in Lar
Polizei Direktion Dresden: Informationen  15.01.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 15.01.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Zeit:       13.01.2014, 12.00 Uhr Ort:        Dresden-ProhlisGestern versuchten Trickbetrüger an das Geld eines 67-Jährigen aus Dresden-Prohlis zu kommen.Dabei bedienten sich die Täter einer alten Masche. Sie wollten den Senior mit einem Gewinnversprechen ködern. Den typischen Anruf erhielt der Mann gestern zur Mittagszeit. Allein bei dem Gewinn handelte es sich nicht wie üblich um mehrere tausend Euro. Vielmehr habe der 67-Jährige ein Auto im Wert von rund 45.000 Euro gewonnen. Das „Ende vom Lied“ war jedoch das Gleiche. Um das Fahrzeug zu bekommen, müsse der vermeintliche Glückspilz 735 Euro an eine Bank im Ausland überweisen. Die Summe wäre für die Überführung des Wagens notwendig.Der 67-Jährige schenkte der Geschichte zu Recht keinen Glauben, beendete das Telefonat und
Nigerianer mit Joints im Bus erwischt

Nigerianer mit Joints im Bus erwischt

Bundespolizei
   Görlitz (ots) - Kurz nach Mitternacht hielten Bundespolizisten an der Autobahnanschlussstelle Görlitz einen in Richtung Bautzen fahrenden polnischen Reisebus an und kontrollierten einen Teil der 42 Passagiere. Unter den Passagieren befand sich auch ein Nigerianer, dessen Personalien im Zusammenhang mit Betäubungsmitteln in den polizeilichen Unterlagen auftauchten. Der 35-Jährige wurde daraufhin gebeten, den Beamten den Inhalt seiner Hosen- und Jackentaschen zu zeigen. Zum Vorschein kam schließlich ein Schmuckkästchen, in dem der Afrikaner drei jeweils sieben Zentimeter lange Joints aufbewahrte.Die Zigaretten mit der besonderen Mischung wurden sichergestellt. Der bei Nürnberg wohnende Lagerarbeiter wurde wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt, anschließend r
Abschiedsspiel vom `Alten Stadion an der Gellertstraße` – 1. FC Kaiserslautern zu Gast

Abschiedsspiel vom `Alten Stadion an der Gellertstraße` – 1. FC Kaiserslautern zu Gast

Chemnitzer FC, Fußball, Sport
Bevor der Komplettumbau des Stadions an der Gellertstraße beginnt, wird der traditionsreiche 1. FC Kaiserslautern aus der Pfalz mit Chris Löwe in seinen Reihen am Mittwoch, den 15. Januar 2014 zum offiziellen Abschiedsspiel vom `Alten Stadion an der Gellertstraße` beim CFC zu Gast sein. Anstoß zu diesem `Spiel für die Geschichtsbücher` gegen das Gründungsmitglied der Bundesliga und vierfachen Deutschen Meister ist um 18.30 Uhr, im Stadion an der Gellertstraße. Die Stadiontore sowie Stadionkassen öffnen um 17.30 Uhr. Neben den bereits vermeldeten Personen haben weitere ehemalige Spieler des Vereines Ihr Kommen zum Abschiedsspiel vom `Alten Stadion an der Gellertstraße` zugesagt, wie unter anderem: - Jürgen Bähringer (Ehrenspielführer, Ehrenmitglied) - Peter Keller (Spieler der Europa
TV Beitrag – Designed by Promi- Neue Kollektionen von Bohlen und Glööckler

TV Beitrag – Designed by Promi- Neue Kollektionen von Bohlen und Glööckler

Deutschland, Hit-TV.eu Hauptkanal, Sonstige, Sonstiges, TV / Video, Verbrauchertipp
Bei der diesjährigen Heimtextil tummeln sich Dieter Bohlen und Harald Glööckler auf der weltweit größten Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien in Frankfurt am Main. DSDS-Urgestein Dieter Bohlen stellt seine neue Tapeten-Kollektion vor, Designer Harald Glööckler präsentiert seine aktuelle Schlaf- und Wohnkollektion und Jette Joop ihre frischen Wandfarben.Quelle: Mhoch4
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 15.01.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 15.01.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigEinbruch in ein GeschäftOrt: Leipzig OT Marienbrunn, Zwickauer Straße Zeit: 13.01.2014, 18:00 Uhr - 14.01.2014, 08:15 UhrEin 33-jähriger Mitarbeiter musste feststellen, dass ein unbekannter Täter gewaltsam die Zugangstür zum Geschäft eingeschlagen hatte. In den Räumlichkeiten öffnete er gewaltsam eine vorgefundene Geldkassette. Aus dieser Kassette wurde ein niedriger dreistelliger Betrag entwendet. (Vo)Einbruch in ein BistroOrt: Leipzig, OT Altlindenau, Jahnallee Zeit: 13.01.2014, 18:30 Uhr - 14.01.2014, 08:25 UhrUnbekannte Täter hebelten gewaltsam eine Zugangstür vom Treppenhaus aus auf und drangen anschließend in die Räumlichkeiten ein. Hier öffneten sie alle Schränke und Behältnisse. Unter anderem wurden in einer Kühltruhe gelagerte Gegenst
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 15.01.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 15.01.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz Stadtzentrum – Begehrlichkeiten geweckt … (Ki) …hat eine auf dem Rücksitz eines Pkw Mercedes liegende Umhängetasche geweckt. Am Dienstag, zwischen 14 Uhr und 20 Uhr, zerschlug jemand daraufhin die hintere rechte Seitenscheibe des am Rosenhof abgestellten Autos und griff sich die Tasche von „Puma“. Damit fiel ihm auch ein 100-ml-Parfümflacon von Paco Rabanne (Wert: ca. 80 Euro, Tasche: ca. 40 Euro) in die Hände. Die Reparatur der Scheibe wird mit rund 300 Euro zu Buche schlagen. Die Polizei nimmt diesen Fall erneut zum Anlass, Autofahrerdarauf aufmerksam zu machen, keine Sachen für jedermann sichtbar im Fahrzeug zu lassen. Es kostet wenig Mühe, Taschen, Handys, mobile Navigationsgeräte u.a. aus dem Auto zu nehmen bzw. sie so zu verstauen, dass sie für potenzielle Einbrecher au
Stadtzentrum –  Detektiv verfolgte filmreif Ladendieb – gestellt!

Stadtzentrum – Detektiv verfolgte filmreif Ladendieb – gestellt!

Diebstahl, PD Chemnitz
(Ki) Eine nahezu filmreife Verfolgungsjagd machte ein Ladendetektiv am Dienstagnachmittag in der Innenstadt. Der 32-jährige Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma hatte zuvor beobachtet, wie ein Mann (22) mit einer 140 Euro teuren Tasche aus einem Kaufhaus in der City verschwand, ohne diese zu bezahlen. Kurz darauf sprach der Detektiv den mutmaßlichen Dieb an und wollte die Tasche wiederhaben. Sein Gegenüber hielt diese jedoch zunächst noch fest und wehrte sich mit Tritten. Dann ließ der Tatverdächtige Tasche Tasche sein und rannte Richtung Bahnhof los, der Sicherheitsmann rannte hinterher. Ein aufmerkamer Passant bot dem Verfolger sein Fahrrad an. Mit diesem fuhr der Detektiv dem Flüchtenden bis zur Dresdner Straße nach. Dort konnte er sich den vermeintlichen Langfinger greifen. Dann bat e
Dresden wird zum Hip-Hop-Mekka   Hunderte Tänzer mit Teilnehmerrekord am 22. Februar 2014 beim DDP-Cup

Dresden wird zum Hip-Hop-Mekka Hunderte Tänzer mit Teilnehmerrekord am 22. Februar 2014 beim DDP-Cup

Deutschland, Dresden, Kultur, Musik, Sachsen, Veranstaltung
Knapp sechs Wochen sind es noch, bis das Tanzfieber in Dresden grassiert: Am 22. Februar findet im „Internationalen Congress Center“ am Elbufer der 14. DDP-Cup statt, bei dem sich 48 Hip-Hop-, Show- und Jazztanzgruppen untereinander messen. Ab 15 Uhr werden knapp 700 Akteure die Halle in eine einzige große Tanzfläche verwandeln und versuchen, die Wertungsrichter von sich zu überzeugen. Teilnehmen werden Tanzgruppen in den Kategorien Kids, Teens, Show und Hip-Hop, in denen durch die hochkarätig besetzte Jury jeweils die Sieger ermittelt werden.Zu den Juroren gehören auch in diesem Jahr wieder Größen der Tanzszene: Heiko „Hahny“ Hahnewald, mehrfacher DDR-Meister im Breakdance, sowie die Tanzpädagoginnen Angelika Forner und Bernadett Rösch aus der renommierten Dresdner Palucca-Schule bewe
Räuberischer Diebstahl einer Getränkedose durch Asylbewerber

Räuberischer Diebstahl einer Getränkedose durch Asylbewerber

Diebstahl, Raub
Plauen – (hje) Ein Mann wollte am Dienstagnachmittag die Lidl-Filiale auf der Hofer Straße in Plauen mit einer unbezahlten Getränkedose verlassen und löste dabei Alarm aus. Im weiteren Verlauf wurde er gegenüber dem Personal gewalttätig und flüchtete durch gewaltsames Öffnen der Automatik-Schiebetür aus dem Markt in Richtung Stadtzentrum. Eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter des Lidl-Marktes wurden leicht verletzt, an der Tür entstand erheblicher Sachschaden. Durch die polizeilichen Ermittlungen konnte die Identität des Täters ermittelt werden. Es handelt sich um einen 24-jährigen aus Georgien stammenden Asylbewerber. Quelle: PD Zwickau
Drogen festgestellt

Drogen festgestellt

Bundespolizei, Drogen
Sohland: (ots) - Am 11.01.2014 kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach auf der Schluckenauer Straße in Sohland einen 24-jährigen deutschen Staatsangehörigen, der soeben mit seinem Fahrzeug aus Tschechien kommend nach Deutschland eingereist war. Als Beifahrer wurde ein 31-jähriger Mann, ebenfalls ein Deutscher festgestellt. Wie eine fahndungsmäßige Überprüfung der beiden Personen ergab, sind beide bereits schon polizeilich in Erscheinung getreten. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurde in der Mittelkonsole ein Kügelchen Marihuana mit einem Gewicht von 1,72 Gramm festgestellt. Die Drogen wurden sichergestellt und es wird nun wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen den Fahrer ermittelt. Nach Abschluss der Maßnahmen konnten die Personen d