Bundespolizei stellt gesuchten Mann fest

Polizei01

   Sohland: (ots) – Am 07.01.2014 gegen 17:00 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach auf der Schluckenauer Straße in Sohland einen 37-jährigen griechischen Staatsangehörigen.

Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung seiner Personalien wurde festgestellt, dass gegen den Mann ein Vollstreckungshaftbefehl wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz der Staatsanwaltschaft Görlitz vorlag. Die Freiheitsstrafe war ausgelegt auf 100 Tage Haft oder Zahlung von 2000,- Euro. Der Mann konnte den geforderten Betrag nicht aufbringen und wurde daraufhin in die JVA Bautzen eingeliefert, um seine Haftstrafe anzutreten.



Quelle: Bundespolizei

 






%d Bloggern gefällt das: