Baum unvermittelt auf die Straße gesprungen?

Polizei14

Ort: Eilenburg, Bahnhofstraße
Zeit: 09.01.2014, gegen 00:43 Uhr

Mitten in der Nacht befuhr ein 67-Jähriger mit seinem Pkw Ford Transit die Straße „Am Anger“ und überquerte die Bahnhofstraße. Aus bisher unbekannten Gründen fährt der 67-Jährige nach der Überquerung frontal gegen einen Baum. Durch die Polizei wird festgestellt, dass der Fahrzeugführer einen Atemalkoholwert von 0,43 Promille besaß. Hierauf wurde im Krankenhaus eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt. Weiterhin stellte sich heraus, dass der 67-Jährige nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Diese wurde ihm im Dezember 2013 wegen Trunkenheit am Steuer gerichtlich entzogen. Es wird nun also eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen ihn gefertigt. (KG)

Quelle: PD Leipzig



 

 






%d Bloggern gefällt das: