Wohnungsbrand in Dresden

Brand in einer Batteriefirma in ZwickauZeit:     07.01.2014, 23.44 Uhr
Ort:      Dresden-Leubnitz/Neuostra

In der vergangenen Nacht kam es an der Fritz-Busch-Straße zu einem Wohnungsbrand.

Der Brand war in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Durch das Feuer wurde das Mobiliar im Wohnzimmer beschädigt. Zudem kam es in der gesamten Wohnung zu Verrußungen.

Der 29-jährige Wohnungsmieter hatte sich im Schlafzimmer der Wohnung aufgehalten und in der Folge den Brand bemerkt. Die Mieter des Hauses hatten dieses bereits selbstständig verlassen. Drei Bewohner wurden vor Ort medizinisch betreut.



Ersten Untersuchungen zu Folge kann eine technische Ursache ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung dauern an. (ju)

Quelle: PD Dresden






%d Bloggern gefällt das: