Polizei Direktion Zwickau: Informationen 08.01.2014

Polizei24

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Einbrüche in Einfamilienhäuser – Zeugen gesucht

Markneukirchen, OT Landwüst – (ak) Unbekannte brachen am Dienstag in ein Einfamilienhaus an der Rauner Straße ein. Die Täter durchsuchten alle Räume und entwendeten mehrere hundert Euro sowie ein iPad. Der Gesamtschaden beträgt fast 3.000 Euro. Die Tat geschah zwischen 8.30 und 12.45 Uhr. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

Bad Elster, OT Sohl – (ak) Eine Spaziergängerin fand am Dienstagnachmittag mehrere Taschen, Postkarten, Kleingeld sowie Elektrogeräte. Diese lagen im Straßengraben des Höhenweges. Vor Ort wurde schnell klar, dass die Gegenstände aus einem Einbruch stammen. Aufgrund des Adressfeldes der Karten, fuhren die Beamten zu einem Einfamilienhaus an der Ernst-Thälmann-Straße. Hier wurden sie bereits vom Eigentümer erwartet. Die Täter hatten eine Hintertür aufgebrochen und das Haus durchsucht. Einem Anwohner war zwischen 9.30 Uhr und 10 Uhr ein dunkler Kastenwagen aufgefallen. Dieser stand auf dem Mittelweg und hat ein tschechisches Kennzeichen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau



Fahrradfahrer schwer verletzt

Zwickau – (ak) Eine 48-jährige Pkw-Fahrerin stieß am Dienstagnachmittag mit einem Radfahrer zusammen. Dabei wurde der 54-Jährige schwer verletzt. Die Frau befuhr mit ihrem Ford die Franz-Mehring-Straße. An der Kreuzung zur Schlachthofstraße hatte sie den Radler übersehen. Es entstand ein Gesamtschaden von 1.200 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: