Polizei Direktion Zwickau: Informationen 06.01.2014

PolizeiSommer02

Bürger stellen Diebe auf frischer Tat

Plauen – (js) Durch couragierte Bürger sind am Sonntagabend zwei Einbrecher auf frischer Tat erwischt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten worden. Die beiden Täter (26, 27) waren durch ein Fenster in das Gebäude eines ehemaligen Berufsschulzentrums auf der Wielandstraße eingedrungen und hatten eine Motorsense mit dazugehöriger Ausrüstung und einen Benzinkanister im Gesamtwert von 500 Euro gestohlen. Den Zeugen (32, 29) waren die Täter in der Nähe des Tatortes mit dem Diebesgut aufgefallen. Kurzentschlossen griffen die beiden Männer ein und schnappten die Ganoven. Die Polizei führt weitere Ermittlungen.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Diebstahl aus Wohnung

Plauen – (js) Während der Wohnungsinhaber schlief, haben unbekannte Täter am Sonntagvormittag aus seiner Wohnung in der Friedensstraße ein Handy und einen Laptop im Wert von rund 750 Euro gestohlen. Er hatte seinen Schlüssel an der Wohnungstür versehentlich stecken gelassen und den Diebstahl erst bemerkt, als die Tür wieder zuknallte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zerstochene Reifen

Plauen – (js) Unbekannte haben am Sonntag Am Milmesgrund an drei PKW jeweils zwei Reifen zerstochen und einen Schaden von rund 500 Euro hinterlassen. Die Tat muss zwischen Mitternacht und 16 Uhr verübt worden sein.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Besitzer des unbekannten Flugobjektes meldet sich

Neumark – (js) Der Besitzer des am Sonntagabend notgelandeten Flugobjektes hat sich beim Finder gemeldet und sein Luftschiffmodell abgeholt. Der ferngesteuerte „Zeppelin“ hatte sich bei einem Flugversuch selbständig gemacht und war dem Hobbymodellflieger aus Neumark davon geflogen. Auf einem Feld an der Oberneumarker Straße war der Landevorgang von einem Mann beobachtet worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei liegen keine Verstöße gegen die Luftfahrtverordnung oder andere gesetzliche Bestimmungen vor.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Einbruch in Gartenhäuser



Crimmitschau, OT Gablenz – (js) Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag in der Gartenanlage Lauenhainer Weg acht Bungalows aufgebrochen und einen Schaden von über 1.000 Euro angerichtet. Außerdem haben die Täter eine Bohrmaschine, 15 Liter Benzin sowie mehrere Vorhängeschlösser erbeutet.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Einbruch in Getränkemarkt

Meerane – (js) Unbekannte sind in der Nacht zu Montag in einen Getränkehandel auf der Guteborner Allee gewaltsam eingebrochen. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und erbeuteten Bargeld. Wie hoch der Stehlschaden ist, muss noch festgestellt werden. Um in das Objekt zu gelangen haben die Einbrecher nach Einschlagen eines Fensters ein von innen befestigtes Metallgitter entfernt.

Spielautomaten aufgebrochen

Hohenstein-Ernstthal – (js) In der Nacht zu Montag sind Unbekannte über ein Fenster in die Räumlichkeiten eines Imbisses auf der Herrmannstraße eingestiegen. Dort haben sie dann zwei Spielautomaten und die Kasse am Tresen aufgebrochen und einige hundert Euro Bargeld gestohlen. Der Sachschaden beläuft sich auf 300 Euro.

Mopedfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Oberlungwitz – (js) Die Fahrerin eines Kleinkraftrades ist am Montagmorgen bei einem Unfall auf der Goldbachstraße verletzt worden und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein PKW war ohne auf den fließenden Verkehr zu achten vom Fahrbahnrad angefahren und mit dem Moped kollidiert.

Quelle: PD Zwickau

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: