Mittwoch, August 21Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 6. Januar 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 06.01.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 06.01.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Bürger stellen Diebe auf frischer TatPlauen – (js) Durch couragierte Bürger sind am Sonntagabend zwei Einbrecher auf frischer Tat erwischt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten worden. Die beiden Täter (26, 27) waren durch ein Fenster in das Gebäude eines ehemaligen Berufsschulzentrums auf der Wielandstraße eingedrungen und hatten eine Motorsense mit dazugehöriger Ausrüstung und einen Benzinkanister im Gesamtwert von 500 Euro gestohlen. Den Zeugen (32, 29) waren die Täter in der Nähe des Tatortes mit dem Diebesgut aufgefallen. Kurzentschlossen griffen die beiden Männer ein und schnappten die Ganoven. Die Polizei führt weitere Ermittlungen.Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenDiebstahl aus WohnungPlauen – (js) Während der Wohnungsinhaber schlief, haben unbekannte
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 06.01.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 06.01.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Kriminalitätsgeschehen Stadtgebiet Leipzig Handy aus Jacke gestohlen Ort: Leipzig-City, Grimmaische Straße Zeit: 05.01.2014, zwischen 13:30 Uhr und 13:45 Uhr Eine junge Frau (23) saß gestern Nachmittag mit einer Bekannten in einer Gaststätte. Ihre Jacke hatte sie über die Stuhllehne gehängt und entfernte sich für einige Minuten von ihrem Platz. Diese Zeit muss ein unbekannter Täter, der wahrscheinlich hinter der jungen Dame gesessen hatte, ausgenutzt, in ihre Jackentasche gegriffen und ihr Handy gestohlen haben. Als die 23-Jährige ihr weißes iPhone 5S 8 GB im Wert von 700 Euro nutzen wollte, war es weg. Sie erstattete dann Anzeige. Polizeibeamte ermitteln. (Hö) Ungebetener Hotelgast Ort: 04159 Leipzig; OT Lützschena-Stahmeln Zeit: 05.01.2014; 02:00 Uhr – 06:45 Uhr Auf bisher unbek
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 06.01.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 06.01.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Sonnenberg – Kabel gestohlen (As) Unbekannte trieben zwischen dem 20. Dezember 2013, 14 Uhr, und dem 6. Januar 2014, 6.50 Uhr, auf einer eingezäunten Baustelle in der Heinrich-Schütz-Straße ihr Unwesen. Sie schnitten an drei Kränen insgesamt ca. 40 Meter Spezialkabel ab und nahmen sie mit. Außerdem entwendeten sie noch einen Schaltkasten. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Ebenso hoch werden die Reparaturkosten ausfallen. OT Erfenschlag – Werkzeuge gestohlen (As) Am Montagmittag wurde der Polizei ein Einbruch in eine Lagerhalle in der Erfenschlager Straße gemeldet. In der Halle brachen Unbekannte mehrere Türen auf und entwendeten verschiedene Werkzeuge im Gesamtwert von ca. 7 000 Euro. Zum hinterlassenen Sachschaden liegen noch keine Angaben v
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 06.01.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 06.01.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Autobahnpolizeirevier Bautzen Verkehrsunsichere Lkw BAB 4, Görlitz - Dresden, Parkplatz Am Eichelberg 05.01.2014, 08:15 Uhr Am Sonntagmorgen hat eine Streife des Autobahnpolizeireviers Bautzen am Parkplatz Eichelberg bei Ottendorf-Okrilla einen Lkw kontrolliert. Die Beamten stellten fest, dass die Bremsscheiben an der Vorderachse sowohl rechts, als auch links gerissen waren. Die Weiterfahrt wurde dem Berufskraftfahrer untersagt. BAB 4, Dresden - Görlitz, Parkplatz Rödertal 04.01.2014, 08:55 Uhr Auch am Parkplatz Rödertal stoppten Verkehrspolizisten einen unsicheren Sattelzug. Auch hier waren Bremsscheiben am Auflieger gleich mehrfach gerissen. Dem 47-jährigen Fahrer untersagten die Polizisten die Weiterfahrt. In beiden Fällen wird auf die Fahrer und auch die Halter der Lkw eine O
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 06.01.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 06.01.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet Leipzig Garagen aufgebrochen, Pkw entwendet Ort: Böhlitz-Ehrenberg, Bielastraße Zeit: 04.01.2014, 12:00 Uhr bis 05.01.2014, 09:00 Uhr Zwischen Samstagmittag und Sonntagvormittag machte sich ein unbekannter Täter in einem Garagenkomplex zu schaffen. Er brach vier Garagen auf und stahl aus einer einen grauen Renault Clio, zwei Fahrräder - ein Damen- und ein Herrenrad – sowie ein Radio. Die Geschädigten erstatteten Anzeige. Der Pkw- Dieb verursachte am 05.01.2014, gegen 06:15 Uhr, mit dem gestohlenen Auto auf der Karl-Heine-Straße/Merseburger Straße einen Verkehrsunfall. Er war beim Linksabbiegen gegen einen geparkten Pkw Opel Astra gekracht, der wiederum gegen einen davorstehenden Pkw Skoda Fabia stieß. Nach dem Unfall flüchtete der Verursacher vom Unfallort. Dies hatte eine
Wem gehört die Messingschale?

Wem gehört die Messingschale?

PD Görlitz
Bretnig-Hauswalde, Gewerbering Nord10.12.2013 polizeilich bekannt Die Kriminalpolizei ermittelt gegen zwei mutmaßliche Metalldiebe aus dem Raum Dresden. Ein 27-Jähriger und sein 22-jähriger Kumpane haben am 10. Dezember versucht, mehrere metallene Gegenstände bei einem Recyclingunternehmen in Bretnig-Hauswalde zu Geld zu machen. Eine Mitarbeiterin des Unternehmens wurde hellhörig und informierte die Polizei. Eine Streife des Polizeireviers Kamenz kontrollierte die Männer und ihren Peugeot. Dabei wurde schnell klar, dass der 27-Jährige am Steuer nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. An dem Auto waren zudem gefälschte Kennzeichen angebracht. In diesen Fällen laufen bereits umfangreiche Ermittlungen der Polizei.Im Kofferraum des Peugeots fanden die Beamt
Ivan Gonzalez mit Knieverletzung – Testgegner ist FSV Treuen

Ivan Gonzalez mit Knieverletzung – Testgegner ist FSV Treuen

FC Erzgebirge Aue, Fußball, Sport
Beim Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue fehlt Innenverteidiger Ivan Gonzalez vorerst im Mannschaftstraining. Grund ist eine Überdehnung des Innenbandes am linken Knie. Dadurch wird der Spanier diese und nächste Woche nur ein Lauf- und Athletikprogramm absolvieren können. Die Rückkehr ins Mannschaftstraining ist zum Beginn des Vorbereitungscamps im türkischen Lara (19.1.14) vorgesehen.Unterdessen steht der Testgegner der Veilchen für kommenden Samstag (11.1.14) fest. Das Team von FCE-Cheftrainer Falko Götz trifft auf den Bezirksligisten FSV Treuen. Spielbeginn im Treuener Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion (J.-Seb.-Bach-Str. 28a) ist um 14:00 Uhr.Quelle: FC Erzgebirge Aue  
Festnahme von fünf Dealern am Wochenende

Festnahme von fünf Dealern am Wochenende

Drogen, PD Leipzig
Ort: Leipzig-Zentrum, Georgiring Zeit: 04.01.2014, gegen 14:00 Uhr & 05.01.2014, gegen 17:00 Uhr Durch zivile Polizeikräfte konnten am Samstag drei vermutliche Drogendealer festgenommen werden. Hierbei wurden zwei Algerier (25 und 31 Jahre) und ein Libyer (19 Jahre) am Georgiring dabei beobachtet, wie sie an mehrere Kunden Betäubungsmittel verkauften. Nach Absprache und Hinzuziehung weiterer Polizisten erfolgte dann ein Zugriff und die Festnahme der drei Personen. Bei den Tatverdächtigen konnten Betäubungsmittel und Bargeld in szenetypischer Stückelung aufgefunden werden. Dieses wurde durch die Polizei beschlagnahmt. Nach Anordnung durch die Staatsanwaltschaft Leipzig wurden im weiteren Verlauf die Wohnungen der Algerier durchsucht. Es wird nun eine Anzeige wegen des illegalen Hand
Geldstrafe bezahlt, Haftbefehl abgewendet

Geldstrafe bezahlt, Haftbefehl abgewendet

Bundespolizei
   Görlitz (ots) - Weil sein Anwalt für ihn die erforderliche Geldstrafe i.H.v. 743,74 Euro bezahlte, öffneten sich für einen polnischen Staatsangehörigen die Türen der Dienststelle wieder. Der 41-Jährige war heute Morgen an der Autobahnanschlussstelle Görlitz festgenommen worden. Nach ihm fahndete die Staatsanwaltschaft München mit einem Haftbefehl. Das Amtsgericht München hatte wegen gefährlicher Körperverletzung die Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafe gegen den Mann angeordnet.   In Bad Muskau war es auch ein 41-Jähriger, der festgenommen wurde.Bundespolizisten überprüften seine Personalien und stellten dabei fest, dass die Staatsanwaltschaft Cottbus einen Haftbefehl auf ihn ausgestellt hatte. Wie sich herausstellte, hatte das Amtsgericht Cottbus in fünf einzelnen Fäll
Chemnitz Cup im Hallenfußball – Chemnitz Arena bleibt fest in Händen des CFC

Chemnitz Cup im Hallenfußball – Chemnitz Arena bleibt fest in Händen des CFC

Chemnitz, Chemnitzer FC, Deutschland, FC Erzgebirge Aue, Fußball, Galerien, Sachsen, Sonstige, Sport
Der Chemnitzer FC hat vor heimischer Kulisse auch den Chemnitz Cup im Hallenfußball 2014 gewonnen. In einem letztlich sogar recht einseitigen Finale setzten sich die „Himmelblauen“ gegen den FC Erzgebirge Aue mit 4:0 durch. Nach den zum Teil hochdramatischen Vor- und Zwischenrundenspielen hatte sich sehr zur Freude der insgesamt 2.950 Fans dieses Traumfinale ergeben, so dass die Halle bis zum Schluss bis auf den letzten Platz gefüllt blieb.Aus der Vorrundengruppe A gingen die „Veilchen“ als Staffelsieger hervor und trafen im ersten Halbfinale auf den FK Banik Most aus der zweiten tschechischen Liga. Dieses gewannen die Erzgebirger klar mit 4:0 Toren. Im zweiten Halbfinale standen sich der gastgebende Chemnitzer FC als Gruppensieger der zweiten Dreierstaffel und die vom gebürtigen
Polizei Direktion Dresden: Informationen  06.01.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 06.01.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenAutodieb und Komplizin gestelltZeit:     05.01.2014, 07.00 Uhr Ort:      Dresden-Südvorstadt/BAB 17Beamte der Bundespolizeiinspektion Altenberg konnten am Sonntagmorgen einen Autodieb (34) und seine mutmaßliche Komplizin (42) auf der BAB 17 Höhe Bahretal stellen. Der 34-Jährige war mit einem in Dresden gestohlenen VW T4 unterwegs.Den Polizisten war auf der Autobahn (Fahrtrichtung Prag) vor der Abfahrt Bahretal der Kleinbus aufgefallen und sie entschlossen sich, das Fahrzeug zu kontrollieren. Dazu forderten sie den Fahrer auf, hinter dem Funkwagen die Autobahn an der Abfahrt Bahretal zu verlassen. Der VW-Fahrer fuhr ein Stück auf die Abfahrt, versuchte dann aber zu wenden. Ein Peugeot, der augenscheinlich gemeinsam mit dem VW unterwegs war, hatte j
Radeberg: Glätte legt Autobahnzubringer lahm

Radeberg: Glätte legt Autobahnzubringer lahm

PD Görlitz, Unfall
Einen heftigen Zusammenstoß zwischen einem Transporter und einem Kleinwagen gab es am Montagmorgen auf der B156 zwischen Bautzen-Ost und Niedergurig. Quelle: weitere Infos und Bilder: http://www.blaulicht-paparazzo.de Info der PD Görlitz dazu: Glatte Straßen überraschen Autofahrer Landkreise Bautzen und Görlitz 06.01.2014Am Montagmorgen haben glatte Straßen zahlreiche Kraftfahrer in den Landkreisen Bautzen und Görlitz „überrascht“. Überfrierende Nässe hatte die Fahrbahn über Nacht mancherorts in Rutschbahnen verwandelt. Einige Autofahrer waren auf die Gefahr nicht ausreichend eingestellt. Die Folge waren zahlreiche Unfälle, die sich besonders in den Morgenstunden ereigneten. Allein zwischen 06:00 Uhr und 08:30 Uhr gingen 32 Unfallmeldungen über den Notruf bei der Polizei ein. Das
Eispiraten ohne Abschlussglück in Heilbronn

Eispiraten ohne Abschlussglück in Heilbronn

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Die Eispiraten Crimmitschau hadern weiter mit ihrem Glück. Die Westsachsen, die nur mit 4 Kontingentspielern angetreten waren, bissen sich nach einem frühen 2 Tore Rückstand zurück in die Partie und konnten zwischenzeitlich den hochverdienten 3 zu 3 Ausgleich erzielen. Ein unglücklicher Treffer vom Schlittschuh der Falken entschied am Ende die Partie, in der die Crimmitschauer Punkte mehr als nur verdient gehabt hätten. Der Auftakt der Begegnung geht an die Hausherren. Die Falken machen zunächst viel Druck und bringen die Crimmitschauer Hintermannschaft immer wieder in Bedrängnis. Die Eispiraten reagieren aber dennoch mit Achtungszeichen durch Schüsse von Dominic Walsh und Harrison Reed. In der 8. Spielminute können die Gastgeber allerdings in Führung gehen. Ein Querpass findet vor dem
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 06.01.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 06.01.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Grüna – Mit Alkohol unterwegs(As) Eine Polizeistreife kontrollierte am 5. Januar 2014, gegen 20.20 Uhr, einen Pkw Dacia auf der Bundesautobahn 4. Die Beamten führten bei der 39-jährigen Fahrerin einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab, dass sie mit 1,2 Promille unterwegs war. Eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins sowie eine Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr folgten.OT Kaßberg – „Radlos“ …(As) … war am Sonntag eine 15-Jährige, als sie gegen 17.15 Uhr mit ihrem Fahrrad von einem Wohnhaus in der Marianne-Brandt-Straße losradeln wollte. Sie hatte das orangefarbene „Singlespeed“ der Marke „Fuji“ zuvor gegen 16 Uhr im Hausflur, gleich hinter der Eingangstür, abgestellt. Unbekannte nutzten die Gelegenheit der unversch
Jänner Rallye 2014 – Robert Kubica hatte den längsten Atem

Jänner Rallye 2014 – Robert Kubica hatte den längsten Atem

Galerien, Motorsport, Motorsport, Mühlviertel, Österreich, Rallye, Rallye, Sonstiges, Sport
Der polnische Topfavorit holt sich auf der allerletzten Sonderprüfung den Sieg bei der Jännerrallye / Vaclav Pech, Raimund Baumschlager am Podest / Harrach gewinnt den ERC-Production Cup, Böhm die ERC-2WD-WertungDie 31. Jännerrallye bildete auch heuer den Auftakt in die europäische Rallyesaison. Start- und Zielort war wieder Freistadt im nördlichen Mühlviertel. Dieser Rallyeklassiker bildete den Auftakt zur ERC (FIA European Rally Championship) wobei in bewährter Weise, so wie im Vorjahr, Eurosport als Promotor verantwortlich zeichnete. Außerdem zählte die Jännerrallye zum Auftakt der Tschechischen Rallyemeisterschaft und wurde auch gleichzeitig als erster Lauf zur heimischen Staatsmeisterschaft gewertet. Erfreulich war auch, dass viele internationale Spitzenteams den Weg nach Oberös
Bundespolizei greift zwei per Haftbefehl gesuchte Personen

Bundespolizei greift zwei per Haftbefehl gesuchte Personen

Bundespolizei
 Bautzen / Putzkau (ots) - Bei der Kontrolle eines ukrainischen Reisebusses am 03.01.2014, gegen 04:00 Uhr, auf der BAB 4 am Rastplatz Oberlausitz Nord wurde eine 49-jährige Ukrainerin durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach festgestellt, die durch die Staatsanwaltschaft Düsseldorf zur Festnahme ausgeschrieben war. Der Vollstreckungshaftbefehl war wegen Betruges ausgestellt und ausgelegt auf 17 Tage Haft, oder Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 340,- Euro plus 63,50 Euro Kosten. Die Frau konnte den geforderten Betrag vor Ort bezahlen und sodann ihre Reise fortsetzen. Wenige Stunden später erging es einem 28-jährigen Deutschen ähnlich. Gegen den jungen Mann bestand eine Ausschreibung der Staatsanwaltschaft Görlitz wegen Urkundenfälschung. Der Vollstreckungshaftbefehl war au
Chemnitz  OT Grüna – Tragischer Unglücksfall

Chemnitz OT Grüna – Tragischer Unglücksfall

PD Chemnitz
Am Sonntagvormittag wurde in einem Bach an einem Grundstück in der Dorfstraße der 93-jährige Besitzer leblos aufgefunden. Es konnte nur noch sein Tod festgestellt werden. Anhaltspunkte für eine Straftat gibt es derzeit nicht. Nach ersten Ermittlungen wird von einem tragischen Unglücksfall ausgegangen. Möglicherweise ist der Senior zwischen dem4. Januar 2014, 18 Uhr, und dem 5. Januar 2014, 10 Uhr, gestürzt und in den Bach gefallen. Quelle: PD Chemnitz