Polizei Direktion Dresden: Informationen 05.01.2014

Polizei11

Landeshauptstadt Dresden

PKW-Diebstähle

Zeit: 02.01.2014, 20.00 Uhr bis 03.02.2014, 08.15 Uhr
Ort: Dresden-Nord, Preussstraße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten, 3 Jahre alten blauen PKW Audi A 4 Avant im Wert von ca. 60.000,- Euro.

Zeit: 02.01.2014, 20.45 Uhr bis 03.01.2014, 08.30 Uhr
Ort: Dresden-Nord, Alpenstraße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten, 5 Jahre alten grauen PKW Audi A 6 Avant im Wert von ca. 21.000,- Euro.

PKW-Aufbrüche – ein Tatverdächtiger gestellt

Zeit: 02.01.2014, 20.00 Uhr bis 04.01.2014, 03.00 Uhr
Ort: Dresden-Mitte, West und Nord

Im Tatzeitraum wurden insgesamt 18 PKW-Aufbrüche angezeigt. Dabei wurden in fast allen Fällen bei den KFZ unterschiedlicher Marken und Typen die Scheiben eingeschlagen und sichtbar abgelegte Gegenstände entwendet. Konkrete Schadensangaben liegen derzeit nicht vor, es dürften jedoch mehrere Tausend Euro sein. Unter anderem wurde aus einem Mercedes Sprinter Werkzeug, ein mobiles Navigationsgerät sowie ein Handy im Gesamtwert von ca. 5.800,- Euro gestohlen.
Nach dem Aufbruch von zwei PKW auf der Behringstraße wurde ein 33-jähriger, aus Kasachstan stammender Tatverdächtiger gestellt und vorläufig festgenommen. Dieser hatte an einem PKW Opel Astra und einem PKW BMW eine Scheibe zerschlagen und die Fahrzeuge durchsucht. Aus dem Opel hatte er eine Sonnenbrille gestohlen. Bei der Durchsuchung wurde eine EC-Karte aufgefunden, die aus einem weiteren PKW-Aufbruch stammte. Derzeit prüft die Kriminalpolizei, ob der Mann weitere Straftaten im Sachzusammenhang beging.

Einbruch in ein Firmenbüro – magere Beute

Zeit: 04.01.2014, 02.50 Uhr bis 03.15 Uhr
Ort: Dresden-West, Harkortstraße

Unbekannte Täter drangen gewaltsam durch Aufhebeln eines Fensters in das Firmengebäude ein und durchsuchten insgesamt 3 Büros augenscheinlich zielgerichtet nach Bargeld. Weiterhin machten sie sich an einem massiven Standtresor zu schaffen, ein Öffnen gelang ihnen nicht. Letztendlich stahlen sie aus einer Kaffeekasse 5,- Euro. Angaben zum Sachschaden liegen nicht vor.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 04.01.2014 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 37 Verkehrsunfälle mit drei verletzten Personen.



Landkreis Meißen

Einbruch in ein Firmenbüro

Zeit: 03.01.2014, 00.00 Uhr bis 06.50 Uhr
Ort: Klipphausen, Zum Kalkwerk

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in das Firmengebäude der Agrargenossenschaft ein. Hier brachen sie 12 Büros von unterschiedlichen ansässigen Firmen auf und durchsuchten diese. Im Büro der Geschäftsführerin wurde aus einem Schrank ein Tresorwürfel heraus gehebelt und aufgebrochen. Außerdem versuchten die Täter im Tresorraum einen Standtresor aufzuschweißen. Angaben zum Stehl- und Sachschaden liegen derzeit nicht vor. Einbruch in Gartenlaube Zeit: 03.01.2014, 00.00 Uhr bis 10.50 Uhr Ort: Gröditz, Gartensparte Sonnenland
Unbekannte Täter brachen in der Sparte eine Laube auf und stahlen die komplette Inneneinrichtung (Schrankwand, Badarmaturen, Waschtisch, Flachbildfernseher, Gartentisch und –stühle sowie eine Deckenlampe). Der Stehlschaden beträgt ca. 5.000,- Euro, der Sachschaden ca. 100,- Euro.

Einbruch in einen Kleintransporter

Zeit: 04.01.2014, 00.00 Uhr bis 09.30 Uhr
Ort: Stauchitz, Hauptstraße

Unbekannte Täter brachen den Laderaum eines Kleintransporters VW Pritsche auf, öffneten zwei Holzkisten und stahlen insgesamt fünf Kettensägen und zwei Freischneider der Marke „Stihl“ sowie zehn Ersatzketten. Der Stehlschaden beträgt ca. 7.000,- Euro, der Sachschaden ist eher gering. Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Einbruch in ein Sportlerheim Zeit: 04.01.2014, 00.00 Uhr bis 16.30 Uhr Ort: Freital-Pesterwitz, Obere Straße
Unbekannte Täter drangen gewaltsam durch Aufbrechen der Terrassentür an der Gebäuderückseite in das Sportlerheim ein und entwendeten nach ersten Erkenntnissen einen Beamer. Angaben zum Stehl- und Sachschaden liegen nicht vor.

Brand in einem Bauernhaus

Zeit: 04.01.2014, 17.15 Uhr
Ort: Tharandt-Pohrsdorf, Dorfstraße

Im Heizungsraum des Bauernhauses kam es vermutlich durch unachtsam abgelegte Bekleidung zum Ausbruch eines Brandes. Dadurch entstand Gebäudeschaden in bisher unbekannter Höhe. Der 50-jährige Hofbesitzer wurde während seiner eigenen Löschversuche leicht verletzt und ambulant behandelt. PKW-Diebstahl Zeit: 03.01.2014, 00.00 Uhr bis 07.30 Uhr Ort: Bad-Gottleuba-Börnersdorf
Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten 10 Jahre alten schwarzen PKW Skoda Fabia im Zeitwert von ca. 1.500,- Euro.

Quelle: PD Dresden

 

 






%d Bloggern gefällt das: