Polizei Direktion Zwickau: Informationen 04.01.2014 (2)

Polizei20

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Bandendiebstahl von Zigaretten

Plauen – (as) Vier georgische Ladendiebe wurden Freitagmittag durch den Ladendetektiv im Kaufland / Elsterpark beobachtet, wie sie ca. 50 Schachteln Zigaretten in eine Umhängetasche steckten und den Markt verließen, ohne diese zu bezahlen. Die Täter konnten mit einem PKW Ford fliehen. Die herbeigerufene Polizei war noch im Elsterpark vor Ort, als die vier 24 bis 33-jährigen Männer zurückkehrten und beobachtete, wie diese erneut im Markt stahlen. Die Vier wurden vorläufig festgenommen und die Tat zur Anzeige gebracht.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Unter Alkohol PKW gerammt

Zwickau – (as) Am Freitagmorgen beobachtete im Lunikweg eine Zeugin, wie eine ältere Dame mit ihrem schwarzen VW Golf beim Ausparken gegen einen abgestellten Pkw Audi stieß. Anschließend verließ sie die Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen. Während der polizeilichen Unfallaufnahme vor Ort kehrte die Verursacherin zurück. Die Beamten nahmen in der Folge bei der 72-jährigen Fahrerin Alkoholgeruch war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,48 Promille. Nach der erforderlichen Blutentnahme musste die Dame ihren Führerschein in amtliche Verwahrung gegeben und sich nun wegen Unfallflucht und Fahren unter Alkoholeinfluss verantworten.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Beschädigungen durch Silvesterknaller

Crimmitschau – (as) Wie erst jetzt bekannt wurde, zerstörten Unbekannte in der Silvesternacht mittels Böller eine Schaufensterscheibe nebst Werbeaufschrift und Briefkasten der Physiotherapie Körper & Seele in der Leipziger Straße. Der Sachschaden beträgt ca. 1.300 Euro.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Werdau entgegen, Telefon 03761/ 7020.



Schmierereien im Bus

Zwickau / Wilkau-Haßlau – (as) Ein aufmerksamer Busfahrer stellte im Linienbus, welcher Freitagnachmittag von der Zentralhaltestelle in Zwickau nach Wilkau-Haßlau fuhr, einen 16-jährigen Jugendlichen. Dieser beschmierte die Rückenlehne einer Sitzreihe mit schwarzem Signierstift. Der Busfahrer übergab den Jugendlichen an der Zentralhaltestelle in Wilkau-Haßlau der Polizei. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Geldbörsendiebstahl

Crimmitschau – (as) Am Freitagabend zwischen 21:30 Uhr und 21:40 Uhr wurden einem 27-Jährigen auf der Wilhelm-Liebknecht-Straße seine schwarze Gürteltasche mit Inhalt und ein blaues Basecap entwendet. Unbekannte haben den Geschädigten mit den Worten „Kohle raus“ angesprochen. Daraufhin warf er seine Umhängetasche hin und ging weiter. Zur Androhung von Gewalt kam es nicht. Zur Aufklärung des Sachverhaltes sucht die Polizei Zeugen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Werdau entgegen, Telefon 03761/ 7020.

Quelle: PD Zwickau

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: