Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 4. Januar 2014

Kamenz: Schwerer Zusammenstoß

Kamenz: Schwerer Zusammenstoß

PD Görlitz, Unfall
Zu einem Zusammenstoß von einem Kleintransporter und einem PKW kam es heute Abend in Kamenz. Quelle: weitere Infos und Bilder: http://www.blaulicht-paparazzo.de Info der PD Görlitz dazu: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person Kamenz, Siedlungsweg 04.01.2014, 19:30 Uhr Der Fahrer eines LKW VW (25) befuhr in Kamenz den Siedlungsweg in Richtung Nordstraße. Ein 27-Jähriger Audifahrer beabsichtigte von einen Grundstück auf dem Siedlungsweg  aufzufahren. Aus gegenwärtig ungeklärter Ursache kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Fahrer des Audi leicht verletzt wurde. Er musste vor Ort medizinisch versorgt werden. Der Gesamtschaden beträgt ca. 2.000 Euro.
Unfall zwischen zwei PKW in Freiberg

Unfall zwischen zwei PKW in Freiberg

Galerien, PD Chemnitz, Unfall, Unfall
Am Samstagnachmittag kam es gegen 18:oo Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Freiberger Bebelkreuzung. Dabei wurde eine 19jährige VW Polo Fahrerin verletzt. Sie stieß mit einem vorfahrtsberechtigten VW Golf zusammen, dessen 19jähriger Fahrer jedoch unverletzt blieb. Die Kreuzung auf der sich die B173 und B101 treffen, war für eine Stunde mit leichten Behinderungen passierbar. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000€.Quelle: Tom Wunderlich
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 04.01.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 04.01.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenBandendiebstahl von ZigarettenPlauen – (as) Vier georgische Ladendiebe wurden Freitagmittag durch den Ladendetektiv im Kaufland / Elsterpark beobachtet, wie sie ca. 50 Schachteln Zigaretten in eine Umhängetasche steckten und den Markt verließen, ohne diese zu bezahlen. Die Täter konnten mit einem PKW Ford fliehen. Die herbeigerufene Polizei war noch im Elsterpark vor Ort, als die vier 24 bis 33-jährigen Männer zurückkehrten und beobachtete, wie diese erneut im Markt stahlen. Die Vier wurden vorläufig festgenommen und die Tat zur Anzeige gebracht.Landkreis Zwickau - Polizeirevier ZwickauUnter Alkohol PKW gerammtZwickau – (as) Am Freitagmorgen beobachtete im Lunikweg eine Zeugin, wie eine ältere Dame mit ihrem schwarzen VW Golf beim A
TV Beitrag: Red Bull Cliff Diving World Series 2013 — Krabi Thailand – Event Clip

TV Beitrag: Red Bull Cliff Diving World Series 2013 — Krabi Thailand – Event Clip

Cliff Diving, Hit-TV.eu Sport, Krabi, Sport, Thailand, TV / Video
Artem Silchenko gewinnt auch den finalen Wettkampf der Red Bull Cliff Diving World Series in ThailandDer 29-Jährige verwirklicht heute das, was er sich in den vergangenen Monaten hart erarbeitet hat – er holt sich in einem spannenden Finale in der thailändischen Provinz Krabi die Krone vom dreifachenMeister Gary Hunt aus England und bekommt den Titel des Red Bull Cliff Diving World Series Champions 2013 verliehen. Als Krönung des Tages zeigt Silchenko in einem unglaublichen Finale mitacht Sprüngen Bestform und gewinnt den letzten Stopp in beeindruckender Manier vor dem Amerikaner Steven LoBue und Orlando Duque aus Kolumbien.Thailands idyllische Inseln waren Schauplatz für den letzten von sieben Wettkämpfen und eine perfekte Kulisse für das große Finale. Die Athlet
FC Erzgebirge Aue mit weiterem Neuzugang

FC Erzgebirge Aue mit weiterem Neuzugang

FC Erzgebirge Aue, Fußball, Sport
Zum Trainingsauftakt 2014 meldet Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue neben Mittelstürmer Frank Löning einen weiteren Neuzugang. Dabei handelt es sich um Mittelfeldspieler Bastian Hohmann. Der gebürtige Berliner ist 23 Jahre und sammelte zuletzt in Portugal (CD Feirense) und Ungarn (Vasas Budapest) internationale Erfahrungen. FCE-Präsident Lothar Lässig: "Der Vertrag hat eine Laufzeit bis zum Ende dieser Saison inklusive einer Option für ein weiteres Jahr. Die Verpflichtung von Bastian Hohmann war für uns nur möglich, weil wir finanziell absolut keine Mehrbelastung haben." Und Cheftrainer Falko Götz sagt: "Ich kenne Bastian aus seiner Jugendzeit in Berlin, wo er unter anderem auch für den 1. FC Union spielte. Er soll sein Talent hier bei uns weiterentwickeln und Bundesligaluft schnupper
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 04.01.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 04.01.2014

PD Görlitz, Polizeibericht, Sonstiges
Versuchter Raub Görlitz, Hotherstraße, Altstadtbrücke 03.01.2014, 16:30 Uhr  Vier unbekannte Personen bedrohten eine 23-Jährige auf der Altstadtbrücke in Görlitz und forderten die Herausgabe ihres Handys. Sie hatte einen Hund, einen Yorkshire Terrier bei sich, welcher ihr durch eine dieser Personen weggenommen wurde. Die junge Frau wurde festgehalten und es wurde versucht ihre Kleidung zu durchsuchen. Nur durch das beherzte Eingreifen eines unbekannten Bürgers, konnte Schlimmeres verhindert werden. Ihm gelang es die Täter in die Flucht zu schlagen. Hund und Frauchen haben den Angriff körperlich unversehrt überstanden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei sucht nun den Mann und weitere Zeugen, welche Hinweise zu den Tätern geben können. Diese melden sich bi
Schusspech bringt Eispiraten um die Punkte

Schusspech bringt Eispiraten um die Punkte

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Westsachsen scheitern gleich drei Mal am AluminiumDie Eispiraten Crimmitschau müssen eine vermeidbare Niederlage hinnehmen. Auch im direkten Rückspiel vor eigenen Fans blieben die Gäste aus Bremerhaven am Ende der Sieger. Das knappe Ergebnis von 1 zu 2 ist Beleg, dass die Eispiraten eine deutliche Leistungssteigerung präsentierten, im Abschluss dabei aber unglücklich agierten. Insgesamt 3 Mal prallte der Puck vom Posten oder der Latte ab und verfehlte damit nur um wenige Millimeter das Tor.Die Begegnung begann zunächst mit einer Schweigeminute und dem Gedenken an den Weißwasseraner Eishockeyfan Marcus, der bei einem Unfall am 30.12.2013 sein Leben verlor. Unter absolutem Stillschweigen aller 2.007 Zuschauer standen sich beide Mannschaften gegenüber und zeigten so ihre Solidarität
Beliebtester Durstlöscher: Mineralwasser ist erste Wahl

Beliebtester Durstlöscher: Mineralwasser ist erste Wahl

Deutschland, Sonstiges, Verbrauchertipp
Bonn (ots) - Die Deutschen greifen immer häufiger zur Mineralwasserflasche: Der Pro-Kopf-Verbrauch von Mineral- und Heilwasser stieg im vergangenen Jahr um 1,6 Liter auf 140,0 Liter. Damit kann Mineralwasser seine Position als beliebtester Durstlöscher der Deutschen weiter behaupten. Die Zahlen gab der Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) nach erster Hochrechnung am Freitag in Bonn bekannt. Die deutschen Mineralbrunnen füllten 2013 insgesamt 10,4 Milliarden Liter Mineral- und Heilwasser ab. Der Absatz wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 2,0 Prozent. "Auch wenn es nur einen vergleichsweise kurzen Sommer gab, konnten die deutschen Mineralbrunnen ein Plus verzeichnen", kommentiert VDM-Geschäftsführer Stefan Seip die aktuelle Hochrechnung. "Die erfreuliche Entwicklung zeigt, d
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 04.01.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 04.01.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Verkehrsunfallgeschehen (Schö) Am  03. Januar 2014 ereigneten sich im Schutzbereich der Polizeidirektion Chemnitz 51 Verkehrsunfälle, 6 Personen wurden hierbei verletzt.Autobahnpolizeirevier ChemnitzA  72 / Geithain – Unfall mit hohem Sachschaden(Schö) Der 54-jährige Fahrer eines PKW Ford befuhr die A 72 in Richtung Leipzig aus Richtung Chemnitz kommend auf dem rechten Fahrstreifen. Kurz vor der Anschlussstelle Geithain hatte er die absicht einen vor ihm fahrenden LKW zu überholen. Beim Ausscheren zum Überholen beachtete er den auf dem linken Fahrstreifen fahrenden PKW Audi (Fahrer: 26 /m) nicht. In dessen Folge kam es zur Kollision beider PKW. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in  Höhe von ca. 20.600 Euro. Personen wurden nicht verletzt.ChemnitzOT Ka
Partnervermittlung: Neues Jahr – neues Glück? Auf Diskretion bei persönlichen Daten achten

Partnervermittlung: Neues Jahr – neues Glück? Auf Diskretion bei persönlichen Daten achten

Deutschland, Sachsen, Verbrauchertipp
Wem das Alleinsein zu Weihnachten arg zugesetzt hat und bei wem auch der Jahreswechsel trist verlaufen ist, dem stehen im neuen Jahr einige Wege offen, das Glück zu zweit zu finden.Da sind zum einen die konservative Partnervermittlung und zum anderen die Partnersuche per Internet. Das Internet boomt auch bei der Partnervermittlung. Zu unterscheiden ist dabei zwischen Kontaktbörsen und Online-Partnerportalen.Bei den Kontaktbörsen wird lediglich die technische Möglichkeit für eine Kontaktaufnahme, also eine Plattform angeboten, auf der Suchende ihre Profile einstellen und die Profile der anderen Nutzer einsehen können. Vorschläge oder Persönlichkeitstests werden dort nicht angeboten.Die Online-Partnervermittlung unterstützt die Suche nach einem passenden Partner. In der Reg
Ich glaube, mich tritt ein Kamel…

Ich glaube, mich tritt ein Kamel…

PD Görlitz, Sonstiges, Tiere, Tierpark, Unfall
Görlitz, Blockhausstraße03.01.2014, 14:28 Uhr…dachte am Freitagnachmittag in Görlitz nicht nur der 57-jährige Fahrer eines Skoda Fabia. Um 14:28 Uhr ging ein kurioser Anruf im Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz ein. Der Leiter des Görlitzer Tierparks meldete, korrekterweise, einen Verkehrsunfall. Ein Kamel habe in der Blockhausstraße gegen ein Auto getreten.Nach einem kurzen Moment des Erstaunens griffen die eingespielten Routinen. Eine Streife des Polizeireviers Görlitz nahm sich des Sachverhaltes an. Vor Ort bestätigte sich das kuriose Ereignis, das aus polizeilicher Sicht ein Verkehrsunfall ist. Mitarbeiter des Tierparks waren mit einer kleinen Karawane auf dem Weg zur Stadthalle, um dort für das anstehende Drei-Königs-Singen zu proben. Mit dabei waren Trampe
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 04.01.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 04.01.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachVerdächtige FahrweiseReichenbach – (hje) Weil der Fahrer eines Pkw Toyota am Freitagmittag der Besatzung eines Funkstreifenwagens auf der Humboldtstraße in Reichenbach mit sehr langsamer und unsicherer Fahrweise auffiel, erfolgte eine Kontrolle. Wegen deutlichen Anzeichen einer Trunkenheit führten die Beamten bei dem 42-jährigen Fahrer ein Atemalkoholtest durch, welcher 2,46 Promille ergab. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme erfolgte.DieseldiebstahlMosel – (hje) Unbekannte zapften von sechs Lkw Diesel ab. Die Lkw waren im Zeitraum von Donnerstagnachmittag 17 Uhr bis Freitagmittag 11:30 Uhr auf dem Birkenweg in Mosel geparkt. Die Tankdeckel wurden aufgebrochen und eine unbekannte Menge Diesel abgezapft. Quell