Polizei Direktion Zwickau: Informationen 03.01.2014

Polizei09

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Kind angefahren – schwer verletzt

Plauen – (gk) Auf der Seumestraße wurde am Donnerstagnachmittag ein Mädchen angefahren. Die 10-Jährige rannte hinter einem parkenden PKW auf die Fahrbahn. Hier wurde sie von einer 29-jährigen PKW-Fahrerin erfasst und zu Boden geschleudert. Mit schweren Verletzungen wurde sie in einem Krankenhaus aufgenommen. Es entstand Sachschaden von etwa 500 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Garageneinbruch



Neumark – (gk) Zunächst unbekannte Personen brachen am Donnerstagmittag zwei Garagen an der Werdauer Straße auf. Entwendet wurden daraus ein Motorroller und Fahrzeugzubehör. Der Abtransport erfolgte mit einem ebenfalls dort entwendeten VW Polo. Der Gesamtschaden beträgt etwa 3.000 Euro.
Noch am Nachmittag wurde das Fahrzeug in Tatortnähe aufgefunden. Zwei Personen konnten nach kurzer Flucht von der Polizei vorläufig festgenommen werden. Die beiden Tatverdächtigen (m/30 und 25) werden am Freitag einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: