Öffentlichkeitsfahndung – Räuberischer Diebstahl vom 18.03.2013

UT Bild 1

Ort: Leipzig, Straßenbahn Linie 11, HS Wilhelm-Leuschner-Platz
Zeit: 18.03.2013, gegen 19:10 Uhr
Am 18.03.2013 befand sich die 25-jährige Geschädigte in der Straßenbahnlinie 11, Richtung Markkleeberg, aus Gohlis kommend. In ihrer rechten Hand hielt sie einen I-Pod Nano 16 GB, der ihr plötzlich und unerwartet durch einen Fahrgast aus der Hand gerissen wurde, welcher am Hauptbahnhof Leipzig zugestiegen war. Die Geschädigte stand sofort auf, forderte den unbekannten Täter auf, ihr den I-Pod wieder zu geben und hielt ihn am Ärmel seiner Jacke fest. Der Täter riss sich los und stieg an der Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz aus.
Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:
? ca. 35 bis 40 Jahre alt
? kräftige Gestalt
? eher ungepflegtes Äußeres
? roch nach Alkohol und nach Rauch
? ca. 1,70 – 1,72 m groß
? fast Glatze
? hellere Haare, bräunlicher Ton
UT Bild 2? hatte einen drei-Tage-Bart
? braune Augenfarbe
? er trug eine Art Tarnjacke grün-grau-braun
? dunkle grün-grau-braune Hose
Zeugen, die den Täter erkennen und Hinweise zu seiner Person geben können, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel.: (0341) 966 4 6666.

Quelle: PD Leipzig



 

 






%d Bloggern gefällt das: