?Drei Personen bei Wohnungsbrand verletzt

Feuerwehr05Görlitz, Zittauer Straße

01.01.2014, 18:46 Uhr

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind Mittwochabend zu einem Wohnungsbrand in die Zittauer Straße ausgerückt. In einem Mehrfamilienhaus war in einer Erdgeschosswohnung aus bislang ungeklärter Ursache Feuer ausgebrochen. Alle Bewohner des Gebäudes konnten sich ins Freie retten. Der 73-jährige Mieter der betroffenen Wohnung und zwei ältere Frauen aus dem Haus kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Klinikum. Die Berufs- und freiwillige Feuerwehr Görlitz waren mit insgesamt 20 Kameraden im Einsatz und löschten die Flammen, die offenbar im Badezimmer ihren ausgebrochen waren. Die betroffene Wohnung ist derzeit nicht nutzbar, der Sachschaden wurde mit mehreren 10.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Ein Brandursachenermittler wird heute seine Untersuchungen aufnehmen. (tk)



Quelle: PD Görlitz






%d Bloggern gefällt das: