Zwickau führt „Brötchentaste“ ein

Zwickau_Rat+Gewandhaus

Von 1. Januar 2014 an gelten neue Gebühren auf den öffentlich bewirtschafteten Parkplätzen der Stadt Zwickau: In den Parkzonen 1 bis 3 wird die sogenannte „Brötchentaste“ eingeführt. Die ersten 30 Minuten nach der Ankunftszeit sind damit gebührenfrei. Das Ticket wird über die Anforderungstaste ohne Geldeinwurf ausgegeben. Wer eine längere Parkdauer plant, bekommt die erste halbe Stunde ebenfalls gebührenfrei auf die Gesamtparkdauer angerechnet.

Die neue Regelung gilt für alle Parkzonen mit Ausnahme des Platzes der Völkerfreundschaft. Auf dieser Großfläche beträgt die Tagesgebühr wie bisher einen Euro.



Quelle: Stadt Zwickau

 






%d Bloggern gefällt das: