Mittwoch, September 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 28. Dezember 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.12.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.12.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Auto beschädigt Plauen, OT Tauschwitz – (rl) In der Nacht von Freitag zu Samstag haben Unbekannte die Frontscheibe eines Chevrolet mit einem Stein eingeschlagen. An dem nach Waldesruh stehenden Pkw wurde ein Schaden vom 400 Euro verursacht. Sprayer unterwegs Plauen – (rl) Über die Weihnachtstage waren Graffiti-Sprayer in der Alleestraße aktiv. Ein Mercedes Kleintransporter und die Fassade eines Möbel-Marktes wurden mit schwarzer und grauer Farbe besprüht. Die Gebäudewand einer Tankstelle verunzierten die Täter mit schwarzer und bronzener Farbe. Der Sachschaden wird auf insgesamt 300 Euro geschätzt. Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach Fahrräder gestohlen Reichenbach – (rl) Von Donnerstag zu Freitag haben Unbekannte vom Hinterhof eines Mehrfamil
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 28.12.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 28.12.2013

PD Görlitz, Polizeibericht
Ungebetene Weihnachtsgäste Pulsnitz, Polzenberg 23.12.2013, 11:30 Uhr – 26.12.2013, 11:00 Uhr Ausgerechnet die Weihnachtsfeiertage suchten sich unbekannte Täter aus, um in den Geräteschuppen einer Kindertagesstätte in Pulsnitz einzubrechen. Um auf das Gelände zu gelangen, beschädigten sie einen Maschendrahtzaun. Im Schuppen hatten es die Diebe scheinbar auf die Benzinkanister abgesehen, diese waren jedoch alle leer. Auch aus dem Tank des Rasenmähers war nichts mehr zu holen, dieser war ebenfalls leer. So zogen die Bösewichte unverrichteter Dinge von Dannen und ließen ihren Frust noch an einem Hausbriefkasten ab, welchen sie mittels Pyrotechnik zerstörten. So entstand der Kindertagesstätte ein Sachschaden von etwa 150 Euro – keine „schöne Bescherung“. Landkreis Bautzen Polizeireviere B
Unfall mit drei Verletzten in Zwickau

Unfall mit drei Verletzten in Zwickau

Feuerwehr, PD Zwickau, Unfall
 Am heutigen Nachmittag kurz nach 13:00 Uhr gab es in Zwickau ein Auffahrunfall auf der Scheffelstraße. Dabei wurden nach ersten Erkenntnissen drei Personen verletzt. Obwohl es bei dem Unfall nur äußerlich wenigen sichtbare Schäden gab, war der Aufprall, so heftig, dass eine Person durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug schonend befreit werden musste. Die Scheffelstraße war zeitweise voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Zwickau war zur Aufnahme des Unfalls vor Ort.Quelle Hit-TV.eu
TV Beitrag: Das Finale der Red Bull Cliff Diving World Series fand am 26. Oktober 2013 in Thailand statt

TV Beitrag: Das Finale der Red Bull Cliff Diving World Series fand am 26. Oktober 2013 in Thailand statt

Cliff Diving, Hit-TV.eu Sport, Krabi, Sport, Thailand, TV / Video
“The Gap”, “Maya Bay”, “Viking Cave” und “Hong Island” – die Namen sind genauso einzigartig wie die Veranstaltungsorte selbst. Beim großen Finale der fünften Saison wird die internationale Klippensprungelite einmal mehr herausgefordert, wenn beim letzten und alles entscheidenden Stopp in der Provinz Krabi - in Südthailand - insgesamt acht Sprünge für die Wertung zählen. Nach der wetterbedingten Absage des siebten Saisonstopps in Brasilien sind die Springer der World Series hochmotiviert für den herausfordernden Entscheidungskampf in Thailand.   Drei weitere Sprünge bis zum Titel - Ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Artem Silchenko und Gary Hunt!  Bevor sich diese erstklassige Klippensprungsaison dem Ende zuneigt, sind noch zwei Ath
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 28.12.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 28.12.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Sonnenberg – Unfallflucht(Hc) Am Freitagabend, 18.11 Uhr ereignete sich auf der Hainstraße 27 ein Verkehrsunfall. Durch einen Zeugen wurde beobachtet, wie ein Pkw Ford Focus beim Einparken mit einem geparkten Pkw Mercedes kollidierte. Es entstand Sachschaden von 3 500 Euro. Der Fahrer entfernte sich nach kurzem Aufenthalt vom Ort.  Durch die nachfolgenden Ermittlungen wurde er 20.15 Uhr festgestellt. Zu diesem Zeitpunkt hatte er einen Atemalkohol von 1,68 Promille. Gegen den 72-Jährigen wurden Ermittlungen wegen Unfallflucht und Fahren unter Alkoholeinfluss aufgenommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.Erzgebirgskreis Revierbereich Aue Breitenbrunn – Mit Kleinkraftrad gestürzt(Hc) Am 27.12.2013, 20.00 Uhr war ein Moped Sims
Wohnungsbrand – ältere Dame verletzt

Wohnungsbrand – ältere Dame verletzt

Brand, Feuerwehr, PD Görlitz
02906 Waldhufen OT Ullersdorf, An der Scheibe27. Dezember 2013, 18:28 Uhr Am späten Nachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einer Wohnstube gerufen. Die Mieterin (w/87) hatte beim Eintreffen der Löschfahrzeuge ihre Einraumwohnung bereits verlassen. Sie wurde mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Das Feuer hatte sich aus unbekannter Ursache im Wohnzimmer ausgebreitet. Die Wohnung ist vorläufig nicht bewohnbar. Ein Brandursachenermittler hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: PD Görlitz   
Döbeln –  Lastenaufzug umgestürzt

Döbeln – Lastenaufzug umgestürzt

PD Chemnitz
(Hc) Am 27.12.2013, 17.10 Uhr wurde Rettungsdienst und Polizei in die Zwingerstraße gerufen. Dort war aus bisher noch ungeklärten Gründen ein Lastenumzug umgekippt. Der umkippende Schräglastaufzug traf eine 27-jährige Frau, welche schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht wurde.  Die Ermittlungen zur Unfallursache und Hergang durch die zuständigen Behörden sind aufgenommen. Im Zusammenhang wurde durch die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung  Anzeige aufgenommen.Quelle: PD Chemnitz  
Verbotene Feuerwerkskörper sichergestellt

Verbotene Feuerwerkskörper sichergestellt

Bundespolizei
   Görlitz (ots) - In Bad Muskau stellte die Bundespolizei gestern Nachmittag verbotene Feuerwerkskörper sicher. Ein 19-Jähriger musste sich so von 612 Knallern trennen, ein 21-Jähriger von 966 Knallern, ein 25-Jähriger von 420 Knallern sowie von 21 Raketen. Die drei Männer aus Königsbrück bzw. Hoyerswerda wurden wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz angezeigt. Quelle: Bundespolizei   
Unfallfahrer von Polizei gestellt – Fußgänger schwer verletzt

Unfallfahrer von Polizei gestellt – Fußgänger schwer verletzt

PD Görlitz, Unfall
02628 Bautzen, Löbauer Straße27. Dezember 2013, 19:30 UhrAm Fußgängerüberweg überquerte ein Fußgänger (m/60) die S111. Er wurde von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Der Fahrer eines silbergrauen Pkw Mitsubishi flüchtet nach dem Unfall mit seinem Fahrzeug in Richtung Löbau. Zeugen verständigen die Polizei und den Rettungsdienst. Der Fußgänger erlitt schwerste Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Durch eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung konnte eine Polizeistreife des Polizeistandortes Löbau einen Pkw Mitsubishi Galant, mit unfalltypischen Beschädigungen, in der Ortslage Nechen feststellen. Der Fahrzeugführer (m/28) hatte bei einer Atemalkoholmessung einen Wert von 1,12 Promille. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht einge
Pyrotechnik-Verbot zum Heimspiel der Eispiraten

Pyrotechnik-Verbot zum Heimspiel der Eispiraten

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Verstärkte Kontrollen durch Sicherheitskräfte am 28.12.2013Die Eispiraten Crimmitschau weisen im Vorfeld des morgigen Heimspiels nochmals auf das geltende Pyrotechnik-Verbot zu den Spielen im Kunsteisstadion Crimmitschau hin. Aufgrund des Verkaufsstarts von Silvesterfeuerwerk werden die Sicherheitskräfte zur Partie gegen Bietigheim am 28.12.2013 verstärkt auf die Einhaltung dieser Regelung achten und zusätzliche Kontrollen durchführen. Die Verantwortlichen rufen deshalb alle Besucher dazu auf, dies zu beachten! Eventuelle Verzögerungen an den Einlässen bitten die Eispiraten zu entschuldigen, dies kommt allerdings der Sicherheit zugute. Um dem zu erwartenden Besucherstrom gerecht zu werden, öffnen die Abendkassen sowie der Einlass zum Stadion 30 Minuten früher und es wird eine frühz
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.12.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.12.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau Seat entwendet – Zeugen gesucht Zwickau/Werdau – (ak) Unbekannte entwendeten in der Nacht von Donnerstag zu Freitag einen silbernen Seat Ibiza (Z-JH 1994). Der Pkw stand in der Nähe der Reitbahn an der Saarstraße. Nach einem Hinweis konnte das Fahrzeug in einem Garagenkomplex in Werdau, Kranzbergstraße festgestellt werden. Die Scheibe der Fahrertür war eingeschlagen. Der Reifen des rechten Vorderrades war völlig zerstört. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise unter 0375/428 4480. Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau 1,64 Promille Lengenfeld, OT Irfersgrün – (ak) Bei einem Seat-Fahrer zeigte am Freitagmittag der Alkomat 1,64 Promille an. Eine Polizeistreife hatte den 44-Jährigen auf der Stangengrüner Straße kontro