Einsturz eines Hauses in Krauschwitz

Polizei03

Krauschwitz, Görlitzer Straße

26. Dezember 2013, 14:20 Uhr

Am

 Nachmittag des zweiten Weihnachtsfeiertages stürzte ein Teil des Giebels eines seit Jahren leerstehenden, ehemaligen Gasthauses ein und riss einen großen Teil der Dachfläche mit sich herab. Teile der Giebelwand fielen auf die direkt vor dem Haus verlaufende Bundesstraße B 115, auf das angrenzende Wohnhaus und eine Garage. Beide Gebäude wurden dadurch erheblich beschädigt. Die Bewohner (w/75 und m/76) des Nachbarhauses erlitten einen leichten Schock und wurden vor Ort medizinisch behandelt. Der in der Garage abgestellte Pkw Opel Astra wurde völlig zerstört.



Zur Beräumung der B 115 und zur Sicherung des Gebäudes kam das Technische Hilfswerk aus Görlitz zum Einsatz. Die Straße ist vorübergehend gesperrt. Zum eingetretenen Sachschaden können bislang keine Angaben gemacht werden.

Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: