Polizei Direktion Görlitz: Informationen 25.12.2013

Polizei20

Täter bei Einbruch überrascht – Schubkarre mit Diebesgut zurückgelassen

Demitz-Thumitz, Am Granitwerk

24.12.2013, 11:00 Uhr

Ein bislang unbekannter Dieb drang vormittags gewaltsam in die Büroräume einer Firma ein und stahl daraus einen Monitor, einen Laptop und ein Schweißgerät. Zum Abtransport benutzte der Täter eine Schubkarre. Bei seiner Fahrt über das Betriebsgelände wurde er durch einen aufmerksamen Mitarbeiter einer benachbarten Firma beobachtet. Diesem kam die Eifrigkeit des Schubkarrenfahrers am Heiligen Abend merkwürdig vor und er beschloss, sich die Sache näher anzusehen. Als der Dieb den Mitarbeiter bemerkte und vermutlich schlussfolgerte, dass seine Tat entdeckt wurde, flüchtete er. Die Schubkarre mit dem Diebesgut ließ er zurück. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Baustelle von Dieben heimgesucht

Bautzen, Ortsteil Schmochtitz

23.12.2013, 16:00 Uhr bis 24.12.2013, 9:00 Uhr

Unbekannte Täter brachen einen Bauwagen auf und stahlen aus dem Inneren eine Handkreissäge und einen Akkuschrauber. Auch ein mit vollen Wasserflaschen gefüllter Kasten und eine Kiste mit Leergut zählten zu der Beute der Diebe. Der Verantwortliche der Baustelle stellte zudem fest, dass elf Meter Kupferfallrohre fehlen. Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden in Höhe von 50 Euro. Der Stehlgutschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

Fiat-Außenspiegel abgebaut und mitgenommen

Hoyerswerda, Virchowstraße

23.12.2013, 19:00 Uhr bis 24.12.2013, 12:00 Uhr

Der linke Außenspiegel eines PKW Fiat war Objekt der Begierde eines unbekannten Diebes. Der Spiegel wurde fachgerecht abgebaut und mitgenommen. Es entstand Schaden in Höhe von 150 Euro.

Brand im Blumenkasten

Kamenz, Fichtestraße

24.12.2013, 20:30 Uhr

Aus bislang nicht geklärter Ursache geriet am Abend ein Blumenkasten auf einem Balkon einer Erdgeschoßwohnung in Brand. Das Feuer konnte durch die Mieter selbst gelöscht werden. Personen waren nicht in Gefahr. Am Haus entstand kein Schaden.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Heckscheibe eines Dacia eingeschlagen

Görlitz, Emmerichstraße

23.12.2013, 15:00 Uhr bis 24.12.2013, 15:00 Uhr

Unbekannte Täter schlugen die Heckscheibe eines PKW Dacia Duster ein. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Fahrräder aus Keller gestohlen

Görlitz, Struvestraße

23.12.2013 bis 24.12.2013

Drei Keller eines Mehrfamilienhauses wurden durch unbekannte Täter aufgebrochen und zwei Fahrräder im Wert von 400 Euro gestohlen. Der Sachschaden wird auf 150 Euro geschätzt.

Feuer in einer Kleingartenanlage

Zittau, Humboldtstraße, Kleingartenanlage „Erholung“

25.12.2013, 4:15 Uhr

Die Feuerwehr wurde am frühen Morgen zu einem Brand in der Kleingartenanlage „Erholung“ gerufen. Hier stand der massive Anbau des Spartenheimes in Flammen. Die Ursache ist bisher unklar. Der Brand konnte durch die Kameraden der Feuerwehr Zittau gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden ist bisher noch nicht abschätzbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Zusammenstoß beim Ausparken

Rietschen, Muskauer Straße

24.12.2013, 10:02 Uhr



Der 56-jährige Fahrer eines Fords beabsichtigte, mit seinem PKW rückwärts von einer Parkfläche auf die Muskauer Straße aufzufahren. Dabei übersah er einen 23-jährigen Polo-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 25.12.2013, 05:00 Uhr

 

VKU

Verletzte

Tote

Polizeirevier Bautzen

4

1

Polizeirevier Görlitz

4

Polizeirevier Zittau-Oberland

8

2

Polizeirevier Kamenz

Polizeirevier Hoyerswerda

2

Polizeirevier Weißwasser

3

BAB 4

gesamt

21

3

 

Quelle: PD Görlitz

 






%d Bloggern gefällt das: