Polizei Direktion Chemnitz Informationen 25.12.2013

Polizei24

Chemnitz

OT Kaßberg – Seat entwendet

 

 

 

(KW) Unbekannte entwendeten in der Zeit vom 23.12.2013, 11:30 Uhr bis zum 24.12.2013, 08:25 Uhr, einen PKW SEAT IBIZA. Das Fahrzeug hatte die 37-jährige Geschädigte auf der Hübschmannstraße abgestellt.

 

 

 

 

 

OT Schönau – Kleingeld entwendet

 

 

 

(KW) In der Nacht zum Heiligabend brachen unbekannte Täter die Verkleidung der Münzbox an einer SB-Autowäsche an der Zwickauer Straße auf. Der Beute, etwa 10 Euro Kleingeld, steht ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro gegenüber.

 

 

 



 

 

OT Schloßchemnitz – Keine Zigaretten

 

 

 

(KW) Keine Zigaretten mehr und auch kein Geld sich welche zu kaufen, hatte wohl am Heiligabend gegen 19:45 Uhr ein 24-Jähriger. Aus diesem Grund schlug er mit einem Stein die Scheibe einer Tankstelle an der Blankenauer Straße ein. Durch das Loch in der Scheibe angelte sich der Einbrecher 12 Schachteln Zigaretten, verstaute diese in seinem Rucksack und wollte das Weite suchen. Ein Zeuge hatte jedoch den Einbruch gesehen und direkt die Besatzung eines Funkwagens angesprochen, der an der Blankenauer stand. Schnell klickten die Handschellen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

 

 

Erzgebirgskreis

 

Revierbereich Annaberg

 

Annaberg-Buchholz – Wohnungsbrand

 

(KW) Am 24.12.2013, gegen 09:45 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einem älteren Wohnhaus an der Karlsbader Straße gerufen. Der Brand brach im 1. OG des Wohnhauses aus. Durch die Löscharbeiten und den Brand selbst ist das Haus gegenwärtig nicht bewohnbar. Die drei Bewohner, ein Ehepaar (beide 81 Jahre alt) und ihr 58 jähriger Sohn mussten evakuiert werden. Der 58-Jährige musste wegen Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung stationär behandelt werden.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Quelle:  PD Chemnitz

 






%d Bloggern gefällt das: