Feuerwehr Chemnitz Brandeinsatz am 25.12.2013

Brand in einer Batteriefirma in Zwickau

 Info der PD Chemnitz dazu:

Chemnitz

OT Altchemnitz – Fahrzeugbrände in der Heinrich-Lorenz-Straße

(He) Polizei und Feuerwehr wurden in der Nacht zum 25. Dezember 2013, gegen 3.25 Uhr, zur Heinrich-Lorenz-Straße gerufen. In der unteren Ebene des Parkhauses der Agentur für Arbeit waren mehrere Dienstfahrzeuge in Brand geraten. Zwei VW Touran und ein Mercedes Vito brannten vollständig aus, drei Mercedes 220 CDI wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die Chemnitzer Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Altchemnitz waren mit 28 Kameraden und acht Fahrzeugen im Löscheinsatz. Zur Höhe des Schadens sowohl an Fahrzeugen als auch am Parkhaus, das baulich nicht mit der Agentur für Arbeit verbunden ist, liegen noch keine Angaben vor. Das Parkhaus kann zurzeit nicht genutzt werden. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Die Ermittlungsgruppe „Kfz-Brände“ hat die Untersuchungen übernommen.

 

Einsatzinformation

 DATUM

25.12.2013

 ALARMIERUNGSZEIT03:25 Uhr
 WO Ortsteil, Straße

Parkhaus an der Bundesagentur für Arbeit,

Paul-Gruner-Str. 20 (Altchemnitz)

 WER (erteilt Auskunft)Funktion, Name, Tel.

Einsatzführungsdienst BOI Kablau bis 25.12.2013, 06:45 Uhr

0371 300641

 WASist passiert?

 

 

mehrere Fahrzeuge im Unterdeck des Parkhauses brennen;

2 Brandstellen mit Ausbreitung auf insgesamt 6 Pkw (2 x  VW, 4 x MB), Dienstfahrzeuge der Bundesagentur für Arbeit

 WELCHE



Maßnahmen wurden eingeleitet?

 

Die Feuerwehr hat um 03:33 Uhr mit Löschmaßnahmen begonnen und um 04:58 Uhr den Brandeinsatz beendet. Im Außen- u. Innenangriff sind 4 Trupps mit Wasser und Schaum zum Brandeinsatz unter Pressluftatmern geführt worden. Der Kriminaldauerdienst hat seine Arbeit begonnen. Die Feuerwehr hat die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 WIEVIEL

Einsatzfahrzeuge und Einsatzkräfte

 

Berufsfeuerwehr Wache 1 mit 5 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften

Berufsfeuerwehr Wache 2 mit 1 Fahrzeug und 6 Einsatzkräften

Freiwillige Feuerwehr Altchemnitz mit 2 Fahrzeugen und 8 Einsatzkräften

 

 BESONDERHEITEN

(z.B. Evakuierung und Rettung von Personen)

– Polizei und Pressefotograf vor Ort

 

Verzeichnis verwendeter Abkürzungen:

 

Quelle: Feuerwehr Chemnitz

 






%d Bloggern gefällt das: