Ohne Tücken ins Traumhaus

Verbraucherzentrale

Handbuch der Verbraucherzentrale Sachsen hilft beim Check gebrauchter Immobilien

Wer sich beim Hauskauf von Äußerlichkeiten blenden lässt, muss das womöglich teuer bezahlen. Denn beim Kaufpreis der gebrauchten Immobilie oder bei der Kostenkalkulation anstehender Modernisierungen zählen besonders die inneren Werte wie Bausubstanz oder Haustechnik.

Einen Überblick über den Zustand des Wunschobjekts und Expertenwissen rund um die Sanierung und Modernisierung verschaffen sich potenzielle Käuferinnen und Käufer ganz leicht mit Hilfe des Ratgebers „Kauf eines gebrauchten Hauses“ der Verbraucherzentrale Sachsen. Das Buch begleitet Schritt für Schritt von der Besichtigung bis zum Kauf und hilft mit geldwerten Tipps rund um Kaufvertrag und Finanzierung. Unterstützung gibt’s zudem bei der Klärung des Sanierungsbedarfs wichtiger Bauteile wie Heizung, Fenster und Türen sowie Dämmung. Zahlreiche Checklisten bieten ein sicheres Gerüst für den Haus-Check vom Keller bis zum Dach sowie für die Übergabe des Objekts.



Der Ratgeber kostet 19,90 Euro und ist in den Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Sachsen erhältlich. Für zusätzlich 2,50 Euro für Porto und Versand kommt er – gegen Rechnung – auch ins Haus. Bestellen kann man über die Internetseite www.verbraucherzentrale-sachsen.de oder telefonisch unter der Nummer 0211/3809555.

Quelle: Verbraucherschutzzentrale Sachsen

 






%d Bloggern gefällt das: