Donnerstag, Juli 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 23. Dezember 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 23.12.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 23.12.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Feuer in Küche schnell unter KontrolleSchöneck – (jm) Feuerwehr und Polizei sind am Montagmorgen zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus (Betreutes Wohnen) an der Hauptstraße ausgerückt. Hier war auf dem Elektroherd in einer Gemeinschaftsküche eine Papierrolle in Flammen aufgegangen. Das kleine Feuer konnte glücklicherweise schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Außer leichten Verrußungen entstand auch kein größerer Schaden. Unterdessen ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Brandstiftung. Womöglich lagen beim Betrieb des Herdes brennbare Gegenstände auf einer der Platten.Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenPartygast wird verprügeltPlauen – (jm) Bei einer Schlägerei in der Innenstadt ist in der Nacht zu Sonntag ein junger Mann verletzt worden. Der 25-Jährige
Raub mit anschließendem Verkehrsunfall

Raub mit anschließendem Verkehrsunfall

PD Leipzig, Raub
Ort: Leipzig-Eutritzsch, Theresienstraße Zeit: 23.12.2013, gegen 13:00 UhrHeute, gegen 13:00 Uhr, betrat ein unbekannter maskierter Tätet einen Laden in der Theresienstraße und forderte Geld. Zur Bekräftigung hielt er einen pistolenähnlichen Gegenstand in der Hand und bedrohte den Geschäftsführer. Die Übergabe des Geldes scheiterte, woraufhin der Täter aus dem Laden flüchtete. Davor stand der Fluchtwagen – ein Renault – in dem bereits ein zweiter Täter wartete. Beide männlichen Personen flüchteten mit dem Wagen. Der Geschädigte überlegte nicht lange, sprang in seinen eigenen Wagen und fuhr den Tätern hinterher. An der Kreuzung Dessauer/Ecke Wittenberger Straße gelang es dem Ladeninhaber, die beiden Täter zum Anhalten zu bringen und wollte sie dazu bringen, auszusteigen. Diese versu
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 23.12.2013 (2)

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 23.12.2013 (2)

PD Görlitz, Polizeibericht
Autobahnpolizeirevier Bautzen Tischtennisplatte auf der Straße BAB 4, Görlitz - Dresden, zwischen den Anschlussstellen Nieder Seifersdorf und Weißenberg 21.12.2013, 12:39 Uhr Am Samstagmittag staunte ein 30-jähriger Honda-Fahrer nicht schlecht. Er erkannte vor sich auf der Autobahn eine Tischtennisplatte, doch leider zu spät. Der Accord fuhr über die Holzplatte. Ein vorausfahrendes Fahrzeug hatte sie offenbar unbemerkt verloren. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, an dem Auto entstand Schaden von etwa 500 Euro. (tk) Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Radlerin schwerverletzt - Zeugen gesucht Bautzen, Dr.-Salvator-Allende-Straße/Paul-Neck-Straße 20.12.2013, 11:40 Uhr Zu dem Unfall, bei dem am Freitagvormittag eine 57-jährige Radfahrerin in Bautzen nach
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 23.12.2013 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 23.12.2013 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz   OT Lutherviertel – Opel-Fahrer sind uneins/Zeugen gesucht   (Fi) Am Montag, gegen 10.30 Uhr, befuhr der 77-jährige Fahrer eines Opel Astra die Carl-von-Ossietzky-Straße aus Richtung Lutherstraße und wollte nach links auf den Parkplatz des EDEKA-Marktes abbiegen. Der entgegenkommende Fahrer (81) eines anderen, vorfahrtberechtigten Opel Astra wich angesichts des abbiegenden Opel nach rechts aus und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand parkenden Suzuki Alto. Der wurde durch den Aufprall gegen einen davor parkenden Nissan Micra geschoben. Zum Zusammenstoß der beiden Opel Astra kam es nicht. Verletzte gab es nicht, aber der insgesamt entstandene Sachschaden an den drei beschädigten Pkw beziffert sich auf ca. 10.000 Euro. D
Haftbefehl vollstreckt

Haftbefehl vollstreckt

Bundespolizei
   Görlitz (ots) - Kurz nach Mitternacht ging Bundespolizisten an der Autobahnanschlussstelle Kodersdorf ein 37-jähriger Pole ins Netz. Bei der Überprüfung der Personalien des Mannes stellten sie fest, dass per Haftbefehl nach ihm gefahndet wurde. Das Amtsgericht München hatte wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eine Ersatzfreiheitsstrafe angeordnet. Widerstandslos ließ sich der Verurteilte festnehmen und später ins Gefängnis bringen. Hätte er die Geldstrafe i.H.v. 4.366,00 Euro bezahlen können, wäre ihm der Gang in die Justizvollzugsanstalt erspart geblieben. Quelle: Bundespolizei   
Ermittlungsgruppe Radeberg: alle 20 Brände aufgeklärt

Ermittlungsgruppe Radeberg: alle 20 Brände aufgeklärt

Brand, PD Görlitz
Haftbefehl gegen 23-jährigen Wiederholungstäter erlassen Nachdem die Ermittlungsgruppe Radeberg bereits im November diesen Jahres 17 Brände aus dem Raum Radeberg und Großerkmannsdorf aufgeklärt hatte, sind nun zwei weitere Fälle aus polizeilicher Sicht gelöst. Einem 15-Jährigen wird angelastet, die Industriebrache „Alte Druckerei“ in der Hauptstraße der Röderstadt am frühen Morgen des 20. Juli 2013 in Brand gesetzt zu haben. Eine Brandlegung an den anderen beiden in derselben Nacht abgebrannten Objekten, einer Scheune und einem Holzstapel auf der Schlossstraße bestritt er jedoch.Ebenfalls aufgeklärt werden konnte die Brandstiftung an einem massiven Schuppen in Großerkmannsdorf am 15. Dezember 2013. Hier legte ein jetzt 23-Jähriger Feuer, welcher bereits im Vorfeld schon einmal weg
Lastminute-Geschenktipp: Dschungeln und verwüsteten Weiten

Lastminute-Geschenktipp: Dschungeln und verwüsteten Weiten

Sonstiges
//  World of Warcraft In den wilden Dschungeln und verwüsteten Weiten Draenors werden die Helden Azeroths in einen epischen Konflikt zwischen den mystischen Draenei und den mächtigen Orc-Klans verwickelt. Dabei treffen sie auf Größen wie Grommash Höllschrei, Schwarzfaust und Ner'zhul auf dem Höhepunkt ihrer Macht und suchen dieses unwirtliche Land nach Verbündeten ab, um eine verzweifelte Verteidigungslinie gegen die gewaltige Kriegsmaschine der alten Horde aufzustellen. Sollten sie scheitern, droht sich die blutige Geschichte ihrer eigenen Welt zu wiederholen.Kostenlos TESTEN  sponsored by Blizzard
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 23.12.2013

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 23.12.2013

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigSchöne Bescherung-Teil 1Ort: Leipzig OT Kleinzschocher, Schwartzestraße Zeit: 22.12.2013, gegen 21:05 UhrDie 23-jährige Mieterin eines Mehrfamilienhauses hatte ihren Weihnachtsbaum aus dem Keller geholt und anschließend vor die Wohnungstür gestellt. Nach einigen Minuten hatte sie vor, den Baum in die Wohnung zu holen und ihn da festlich zu schmücken. Der Schreck war allerdings groß, als sie feststellen musste, dass ihr schöner Weihnachtsbaum nicht mehr vor der Wohnungstür stand. Eine unmittelbare Suche, im und um das Haus, ergab keinen Erfolg. Auch die anwesenden Mieter fragte sie nach dem Verbleib ihres Baumes. Keiner konnte der jungen Frau aber weiterhelfen. Sehr verärgert rief sie daraufhin die Polizei, die eine Anzeige aufnahm. Der Schaden beläuft sich
Polizei Direktion Dresden: Informationen  23.12.2013

Polizei Direktion Dresden: Informationen 23.12.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenEinbruch in GaststätteZeit:       22.12.2013. 04.10 Uhr festgestellt Ort:        Dresden-NeustadtIn der Nacht zum Sonntag brachen Unbekannte in eine Gaststätte am Wallgäßchen ein. Die Täter hebelten ein Fenster an der Rückfront des Gebäudes auf und drangen in die Räume ein. In der Folge stahlen sie einen Laptop im Wert von rund 800 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.200 Euro. (ml)Audi Q5 gestohlenZeit:       21.12.2013, 22.30 Uhr bis 22.12.2013, 07.30 Uhr Ort:        Dresden-SüdvorstadtIn der Nacht zum Sonntag stahlen Unbekannte einen weißen Audi Q5 von der Reitbahnstraße. Der Wert des drei Jahre alten Fahrzeuges wird auf rund 35.000 Euro beziffert. (ml)Zahlreiche AutoeinbrücheZeit:       21.12.2013 bis 22.12.
Zwei polnische Schleuser mit acht Geschleusten festgenommen

Zwei polnische Schleuser mit acht Geschleusten festgenommen

Bundespolizei
   Görlitz (ots) - Am Donnerstag ist in der Nähe der Autobahn bei Kodersdorf ein polnischer Chrysler Voyager ins Fadenkreuz der Bundespolizei geraten. Das vollbesetzte Fahrzeug wurde gestoppt, die Insassen kontrolliert. Bei Fahrer und Beifahrer handelte es sich um zwei polnische Männer im Alter von 27 und 28 Jahren. Als Passagiere hatten hinter abgedunkelten Scheiben eine 33-jährige Russin, ihr 38-jähriger russischer Ehemann sowie die gemeinsamen sechs Kinder (2, 4, 11, 13, 14, 16) Platz genommen. Die beiden Polen wurden vorläufig festgenommen. Sie hatten die Familie, die keine gültigen Aufenthaltstitel besitzt, ins Bundesgebiet geschleust. Derzeit werden die Schleuser und das geschleuste Ehepaar vernommen. Quelle: Bundespolizei 
TV Beitrag: Red Bull Cliff Diving World Series 2013 — Nitéroi, Rio de Janeiro Brasilien – Story

TV Beitrag: Red Bull Cliff Diving World Series 2013 — Nitéroi, Rio de Janeiro Brasilien – Story

Brasilien, Cliff Diving, Orte, Rio de Janeiro, Sport
Der perfekte Sprung ist es, der die Klippenspringer antreibt aus 28 Metern in die Tiefe zu springen. Perfektion ist es, was diesen emotionalen und eindrucksvollen Sport ausmacht. Jeder Springer versucht durch eine perfekte Landung die Jury zu beeindrucken. Was macht einen perfekten Sprung aus? Wie muss man trainieren um optimal vorbereitet zu sein? Drei Sekunden freier Fall sind genug Zeit um Fehler zu machen. Klippenspringen ist äußerst komplex, der Sport erfordert neben physikalischer Fitness auch mentale Stärke.Quelle: quattro media 
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 23.12.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 23.12.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Sonnenberg - Mutmaßliche Buntmetalldiebe gestellt(Ki) Polizeibeamte konnten am Sonntagmorgen zwei mutmaßliche Buntmetalldiebe (28, 31) auf frischer Tat stellen. Die beiden jungen Männer stehen im Verdacht, aus einem Haus in der Lessingstraße Heizkörper abmontiert zu haben, um sie dann mitnehmen zu wollen. Eine Anwohnerin hatte gegen 4.30 Uhr aus dem Nachbarhaus Geräusche wie Hämmern und Sägen gehört. Daraufhin rief sie einen Verwandten an, der als Sicherheitsmann arbeitet. Dieser wiederum verständigte die Polizei.Die 28 und 31 Jahre alten Männer wurden vorläufig festgenommen. Beide standen laut Drogenschnelltest unter dem Einfluss von Amphetaminen. Blutentnahmen wurden durchgeführt. Da beide gegen Bewährungsauflagen verstoßen haben, sollen sie heute dem Haf
Ohne Tücken ins Traumhaus

Ohne Tücken ins Traumhaus

Deutschland, Sachsen, Sonstiges, Verbrauchertipp
Handbuch der Verbraucherzentrale Sachsen hilft beim Check gebrauchter ImmobilienWer sich beim Hauskauf von Äußerlichkeiten blenden lässt, muss das womöglich teuer bezahlen. Denn beim Kaufpreis der gebrauchten Immobilie oder bei der Kostenkalkulation anstehender Modernisierungen zählen besonders die inneren Werte wie Bausubstanz oder Haustechnik.Einen Überblick über den Zustand des Wunschobjekts und Expertenwissen rund um die Sanierung und Modernisierung verschaffen sich potenzielle Käuferinnen und Käufer ganz leicht mit Hilfe des Ratgebers „Kauf eines gebrauchten Hauses“ der Verbraucherzentrale Sachsen. Das Buch begleitet Schritt für Schritt von der Besichtigung bis zum Kauf und hilft mit geldwerten Tipps rund um Kaufvertrag und Finanzierung. Unterstützung gibt’s zudem be
Aus Schnäppchen wird Schnapp

Aus Schnäppchen wird Schnapp

Bundespolizei
Görlitz (ots) - Für einen 26-Jährigen aus Oelsnitz wird ein vermeintliches Schnäppchen nun eher zu einem Schnapp - er wurde wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz angezeigt. Die Bundespolizei fand gestern Nachmittag in Bad Muskau im Kofferraum seines Pkw 40 Böller ohne Prüfzeichen. Eigentlich wollte er in Polen keine Knaller kaufen, aber bei dem günstigen Preis konnte er nicht widerstehen, so der Vogtländer. Die verbotene Pyrotechnik wurde sichergestellt.Quelle: Bundespolizei  
Chemnitz OT Yorckgebiet – Vergessene Kerze führte zu Wohnungsbrand

Chemnitz OT Yorckgebiet – Vergessene Kerze führte zu Wohnungsbrand

Brand, PD Chemnitz
(Ki) Eine brennende Kerze in einem Weihnachtsgesteck führte am Sonntagmittag zu einem Wohnungsbrand in der Fürstenstraße. Die Mieterin (65) hatte beim Verlassen ihrer Wohnung offenbar vergessen, die Kerze zu löschen. Als die Frau zurückkam, war die Feuerwehr (Berufsfeuerwehr sowie FFW Euba) da. Verletzt wurde niemand. Die Wohnung im  3. Obergeschoss ist derzeit nicht bewohnbar. Verletzt wurde niemand. Die Seniorin kam bei Verwandten unter. Eine Schadenssumme ist der Polizei derzeit nicht bekannt. Quelle: PD Chemnitz
Eispiraten verlieren unglücklich in Weißwasser

Eispiraten verlieren unglücklich in Weißwasser

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Ausgeglichenes Spiel wird erst durch Powerplay-Treffer entschieden In einem ausgeglichenen Sachsenderby in Weißwasser haben die Eispiraten am Ende unglücklich verloren. Die Westsachsen waren den Gastgebern über die gesamte Spieldistanz ebenbürtig und konnten zweimal einen Rückstand ausgleichen. Nach einem Powerplay-Treffer der Lausitzer Füchse gelang es den Eispiraten am Ende nicht, den Rückstand nochmals zu egalisieren. Daher blieb den Crimmitschauern nur die 3 zu 2 Niederlage hinzunehmen. Der Auftakt der Partie geht klar an die Eispiraten, die von Beginn an großen Druck auf die Gastgeber ausübten. Gut 5 Minuten lang erspielen sie sich immer wieder gute Chancen, die aber ohne Torerfolg blieben. Erst in der Folge werden die Gastgeber stärker und kommen ihrerseits zu Möglichkeiten. Eine da
Die Top 10 Videos vom Hit-TV.eu Hauptkanal im Jahr 2013

Die Top 10 Videos vom Hit-TV.eu Hauptkanal im Jahr 2013

Hit-TV.eu Hauptkanal, TV / Video, Zwickau
Hier finden Sie die Videos die im Jahr 2013 auf dem Hauptkanal am meisten angeschaut wurden.Hit-TV.eu Youtube Hauptkanal abonnieren: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=heiko44Platz 01: Enduro (Cross) Motorcycle Fail Compilation ISDE 2012 - SIX DAYS GermanyPlatz 02: PKW prallt mit zwei Pferden zusammen in Mannichswalde (Sachsen)Platz 03: Reportage: Lang last - Ein Schwerlasttransport von Thüringen nach NorwegenPlatz 04: LKW Bergung in Oelsnitz Erzgebirge (Sachsen) 01.02.2013Platz 05: LKW macht S 283 nahe Lößnitz dicht - Straßensperrungen im Erzgebirge 15.02.2012Platz 06: LKW Unfall und Bergung auf der BAB 72 bei Zwickau (Sachsen)Platz 07: ISDE 2012 Red Bull SIX DAYS 2012 (Day 5) Sonderprüfung - Cross Culitzsch (Part 01
Knigge Grundkenntnisse trotz krimineller Energie

Knigge Grundkenntnisse trotz krimineller Energie

PD Görlitz, Sonstiges
Lohsa OT Koblenz, Campingplatz am Knappensee Montag, 16.12.2013 bis Sonntag, 22.12.2013, 16:30 Uhr Ein unbekannter Täter drang durch Aufbrechen des Eingangsschlosses in das Innere eines abgestellten Wohnwagens am Koblenzer Knappensee ein. Dort nächtigte er und trank eine Flasche selbst mitgebrachten Alkohol. Nachdem er offenbar seinen Rausch ausgeschlafen hatte, kam ihm der Unrechtsgedanke seiner Tat und er verfasste dem Eigentümer ein Entschuldigungsschreiben. Dem nicht genug, legte er ein neues Vorhängeschloss bei. Offen blieb, ob sich der Täter beim Begehen seiner Tat in einer für ihn ausweglosen Lage befand und einfach nur ein Nachtquartier suchte, oder ob er trotz krimineller Energie einen Grundkurs bei Knigge besuchte. Der Sachschaden wird mit ca. 100 Euro beziffert. (th) Quelle:
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 23.12.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 23.12.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachHunde plündern BalkonAuerbach – (as) Sonntagvormittag konnten zwei herrenlose Hunde dem Geruch von Sülze nicht widerstehen. In der Reichenbacher Straße hatte eine Geschädigte auf ihrem Balkon Weihnachtssülze abgestellt. Die unbekannten Streuner haben ihr Weihnachtsfressen vorgezogen. Vielleicht können die Hundebesitzer der Geschädigten für die Sülze eine Entschädigung anbieten.Landkreis Zwickau - Polizeirevier GlauchauBrand eines StrohlagersLimbach-Oberfrohna – (as) Sonntag gegen 13:45 Uhr stand in der Straße Bodenreform, in Höhe der Milchviehanlage, ein Strohlager in Flammen. Fünfzig Strohballen musste die Feuerwehr auseinanderziehen, um den Brand zu löschen. Der entstandene Schaden beträgt ca. 3.000 Euro. Ein Brandursachenermit