Q7 und Ford Mustang auf einen Streich

Polizei03

Görlitz (ots) – Bereits auf der B 115 bzw. der B 6 sind Donnerstag Nachmittag Bundespolizisten auf einen Audi Q7 sowie einen Ford Mustang aufmerksam geworden. Die Streife folgte den mit deutschen Kurzzeitkennzeichen versehenen Fahrzeugen bis in die Reichenbacher Straße und kontrollierte sie. Bei der Überprüfung des Audi wurde bekannt, dass der Geländewagen im März dieses Jahres von Unbekannten in Polen entwendet wurde. Der Wagen wurde sichergestellt. Auch der knapp 400 PS starke Mustang fuhr keinen Meter weiter. Wegen verschiedener festgestellter Manipulationen an dem Auto ist die Identität und Eigentumsfrage derzeit mehr als ungeklärt. Die 24 und

28 Jahre alten Fahrzeugbesitzer wurden als Zeugen vernommen. Sie erklärten, sie hätten die aus Italien stammenden Pkw in Polen und Österreich gekauft.

Quelle: Bundespolizei



 

 






%d Bloggern gefällt das: