Polizei Direktion Dresden: Informationen 21.12.2013

Zwei Verletzte bei schwerem Unfall in Zwickau auf der S 293 (Mit

Landeshauptstadt Dresden

Honda CRV gestohlen

Zeit: 18.12.2013, 16:00 Uhr bis 20.12.2013, 09:30 Uhr
Ort: 01217 Dresden, Boderitzer Straße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten anthrazitfarbenen PKW Honda CRV. Das ein Jahr alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 35.000,-
Euro.

BMW X6 gestohlen

Zeit: 19.12.2013, 21:30 Uhr bis 20.12.2013, 09:40 Uhr
Ort: 01326 Dresden, Malerstraße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten blauen PKW BMW X6. Das Fahrzeug hat einen Wert von ca. 75.000,- Euro.

VW Touran gestohlen

Zeit: 19.12.2013, 23:30 Uhr bis 20.12.2013, 07:00 Uhr
Ort: 01157 Dresden, Schulberg

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten grauen PKW VW Touran. Das fünf Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 15.000,- Euro.

VW T5 Multivan gestohlen

Zeit: 20.12.2013, 00:15 Uhr bis 07:00 Uhr
Ort: 01324 Dresden, Oybiner Straße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten roten Kleintransporter VW T5 Multivan. Das Wert des zehn Jahre alten Fahrzeugs ist bisher nicht bekannt.

Honda Civic gestohlen

Zeit: 20.12.2013, 06:40 Uhr bis 06:45 Uhr
Ort: 01067 Dresden, Rosenstraße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten schwarzen PKW Honda Civic. Das sechs Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 16.000,- Euro.

VW Passat gestohlen

Zeit: 20.12..2013, 11:00 Uhr bis 12:15 Uhr
Ort: 01159 Dresden, Rabenauer Straße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten grauen PKW VW Passat. Das elf Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 6.000,- Euro.

Einbruch in Büroräume

Zeit: 19.12.2013, 14:00 Uhr bis 20.12.2013, 08:30 Uhr
Ort: 01139 Dresden, Leipziger Straße

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in die Büroräume ein und durchsuchten sämtliche Schränke und Behältnisse. Sie entwendeten eine Digitalkamera sowie zwei „Hardlocks“. Dabei handelt es sich um Softwarelizenzen im Wert von ca. 15.000,- Euro, welche jedoch ohne erforderliche Lizenzdaten wertlos sind. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bisher nicht bekannt.

Wohnungseinbruch

Zeit: 20.12.2013, 16:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Ort: 01217 Dresden, Münzmeisterstraße

Unbekannte Täter hebelten ein Fenster an der rückwärtigen Terrasse einer Erdgeschoßwohnung auf. Danach durchsuchten sie die gesamte Wohnung und entwendeten eine Digitalkamera sowie verschiedene Schmuckgegenstände. Es entstand ein Schaden von ca. 1.500,- Euro.

Einbruch in mehrere Fahrzeuge

Zeit: 20.12.2013, 18:45 Uhr bis 22:00 Uhr
Ort: 01067 Dresden, Friedrichsstraße

Unbekannte Täter schlugen an drei gesichert abgestellten PKW (Peugeot, Fiat, Audi) jeweils eine Seitenscheibe ein. Aus den Fahrzeugen entwendeten sie zwei Navigationsgeräte und einen DVD-Player. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Einbruch in Kleintransporter

Zeit: 20.12.2013, 20:30 Uhr bis 22:20 Uhr
Ort: 01069 Dresden, Ferdinandplatz

Unbekannte Täter brachen in einen gesichert abgestellten Kleintransporter Mercedes ein und entwendeten zwei Werkzeugkisten im Wert von ca. 400,- Euro.

Kellereinbrüche – Tatverdächtiger gestellt

Zeit: 20.12.2013 bis 21.12.2013
Ort: Stadtgebiet Dresden

(Mockethaler Straße, Herzberger Straße, Junghansstraße, Schlottwitzer Straße, Flensburger Straße, Wolkensteiner Straße) Unbekannte Täter suchten in der Nacht vom 20.12.2013 zum 21.12.2013 mehrere Keller auf und entwendeten u.a. Fahrräder, PKW-Räder, Lebensmittel und alkoholische Getränke. Auf der Junghansstraße wurden die unbekannten Täter durch einen Zeugen gestört und flüchteten. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung konnte ein 21-Jähriger mit einem gestohlenen Fahrrad festgestellt werden. Bei der in der Folge durch einen Richter angewiesenen Wohnungsdurchsuchung konnte weiteres Diebesgut
sichergestellt werden. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Einbruch in Wohnung

Zeit: 20.12.2013, 14:30 Uhr bis 21.12.2013, 07:00 Uhr
Ort: 01129 Dresden, Großenhainer Straße



Unbekannte Täter hebelten die Eingangstür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf und durchsuchten danach sämtliche Räume und Schränke. Sie entwendeten einen Laptop, eine Stahlblechkassette sowie eine Spardose. Es entstand ein Schaden von ca. 700,- Euro.

Einbruch in Geschäft

Zeit: 20.12.2013, 17:00 Uhr bis 21.12.2013, 10:30 Uhr
Ort: 01169 Dresden, Amalie-Dietrich-Platz

Unbekannte Täter brachen zuerst die Eingangstür des Geschäftes und danach das sich dahinter befindende Gitter auf. Danach durchsuchten sie die Räume und
entwendeten Tablet-PC’s, Handys, Goldschmuck und Bargeld. Es entstand ein Schaden von ca. 58.000,- Euro.

Fahrlässige Brandstiftung

Zeit: 21.12.2013, 13:00 Uhr
Ort: 01159 Dresden, Stollestraße

Aus bisher unbekannter Ursache kam es in einer Wohnung in der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses zum Brand von darin befindlichem Unrat. Die Wohnung wurde dadurch stark beschädigt. Der Wohnungsmieter war zum Zeitpunkt der Brandausbruches nicht in der Wohnung. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Landkreis Meißen

Einbruch in Mini Cooper

Zeit: 20.12.2013, 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Ort: 01445 Radebeul, Hauptstraße

Eine unbekannte männliche Person schlug die Scheibe der Beifahrertür eines gesichert abgestellten PKW Mini Cooper ein. Danach entwendete er eine auf dem Beifahrersitz abgestellte Handtasche. Es entstand ein Schaden von ca. 600,- Euro.

Einbruch in Ford Ka

Zeit: 20.12.2013, 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Ort: 01445 Radebeul, Wichernstraße

Unbekannte Täter schlugen die Scheibe der Beifahrertür eines gesichert abgestellten PKW Ford Ka ein. Sie entwendeten eine auf dem Beifahrersitz abgestellte Handtasche. Es entstand ein Schaden von ca. 500,- Euro.

Einbruch in Ford Focus

Zeit: 20.12..2013, 23:00 Uhr bis 21.12.2013, 00:35 Uhr
Ort: 01587 Riesa, Goethestraße

Unbekannte Täter schlugen die rechte Dreiecksscheibe eines gesichert abgestellten PKW Ford Focus ein. Sie entwendeten einen im Fahrzeug liegenden schwarzen Stoffbeutel mit Lebensmitteln. Es entstand ein Schaden von ca. 300,- Euro.

Einbruch in Geschäftshaus

Zeit: 20.12.2013, 18:00 Uhr bis 21.12.2013, 07:45 Uhr
Ort: 01589 Riesa, Bahnhofstraße

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in das Geschäftshaus ein und hebelten die Türen mehrerer Büros und Arztpraxen auf. Aus den Räumen entwendeten sie Laptops und Tablet-PC’s mit den dazugehörigen Kabeln. Es entstand ein Schaden von ca. 9.000,- Euro.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Bäckerei

Zeit: 19.12.2013, 21:30 Uhr bis 20.12.2013, 06:40 Uhr
Ort: 01816 Bad Gottleuba, Hauptstraße

Unbekannte Täter brachen die Lieferantentür auf und begaben sich in die Bäckerei. Danach durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten die Tageseinnahmen. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Figur von Pyramide gestohlen

Zeit: 20.12.2013, 18:00 Uhr bis 21.12.2013, 09:30 Uhr
Ort: 01796 Pirna, Dohnaischer Platz

Unbekannte Täter entwendeten eine ca. 70 Kilogramm schwere und 1,12 Meter große Holzschnitzfigur „Jacobäer“ von der Weihnachtspyramide auf dem Dohnaischen Platz. Die Figur wurde von den Tätern aus der Verankerung herausgebrochen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro.

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 15.12.2013, 19:30 Uhr bis 21.12.2013, 12:55 Uhr
Ort: 01723 Kesselsdorf, Steinleite

Unbekannte Täter hebelten die Terassentür des Einfamilienhauses auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Sie öffneten sämtliche Schränke und Behältnisse und durchwühlten diese. Sie warfen Gegenstände, persönliche Papiere und Dokumente auf den Boden. Über eventuelles Diebesgut sowie die Höhe der entstandenen Schadens liegen derzeit keine Erkenntnisse vor.

Fahrlässige Brandstiftung

Zeit: 21.12.2013, 18:20 Uhr
Ort: 01855 Sebnitz, Kreuzstraße

In der Wohnung eines 28-Jährigen kam es zu einem Brand, in dessen Folge seine sowie die darüber und die darunter liegenden Wohnung stark beschädigt wurden. Nach den ersten Ermittlungen kam es auf Grund von nicht ordnungsgemäß abgelöschten Kerzen zum Brand. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Quelle: PD Dresden

 

 






%d Bloggern gefällt das: