Renault kollidiert mit Opel – drei schwer Verletzte

Polizei14

Löbau, Karl-Liebknecht-Straße – Äußere Zittauer Straße

 

19.12.2013, gegen 17:06 Uhr

 

 



 

Ein Pkw Renault stieß im Kreuzungsbereich mit einem vorfahrts-berechtigten Pkw Opel zusammen. Der Fahrer (m/86) des Pkw Renault und seine Beifahrerin (w/85) sowie der Fahrer (m/50) des Pkw Opel kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Die Kreuzung war aufgrund der Unfallaufnahme für zwei Stunden voll gesperrt. Es kam zu starken Verkehrsbeeinträchtigungen in diesem Bereich. Der Verkehrs-unfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: