Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 19.12.2013

Polizei

Chemnitz

OT Hutholz – Mittwochnacht in der Kita …

(Ki) … in der Fritz-Fritzsche-Straße waren unbekannte Einbrecher zugange.Durch ein Fenster drangen sie in die Einrichtung ein und durchsuchten dann die Räume. Die Täter nahmen Lebensmittel und Küchenmesser im Gesamtwert von rund 50 Euro mit. Der Sachschaden bei diesem Einbruch ist sechsmal so hoch.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Rochlitz

Burgstädt/Claußnitz/Taura – Briefkästen geplündert

(He) Vier Briefkästen der deutschen Post haben unbekannte Diebe in der Nacht zum Donnerstag aufgebrochen. Betroffen sind zwei Briefkästen in der Unteren Hauptstraße im Claußnitzer Ortsteil Diethensdorf, einer in der Hauptstraße in Taura, und einer im Kindergartenweg in Mohsdorf. Die Täter entwendeten eine noch unbekannte Anzahl Briefe. Einige wurden vor Ort geöffnet. Offensichtlich war man auf der Suche nach Barem oder Gutscheinen, die als Weihnachtsgeschenke die Adressaten erreichen sollten. Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Revierbereich Mittweida

Mittweida – Diebe auf der Baustelle

(He) Von der Baustelle eines Rohbaus in der Freiberger Straße haben unbekannte Diebe ein Kofferradio, ein Rührgerät sowie Bauschaum, alles im Wert von ca. 400 Euro, gestohlen. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.

Striegistal/OT Naundorf – Diesel gezapft

(He) Unbekannte Diebe zapften in der Nacht zum Donnerstag aus einem Bagger im Steinbruch rund 700 Liter Dieselkraftstoff. Der Schaden beträgt rund 1 000 Euro.

Mittweida – Pkw und Radfahrer kollidierten



(Kg) Die Weststraße in Richtung Leisniger Straße befuhr am Donnerstagmorgen, gegen 6.15 Uhr, die 57-jährige Fahrerin eines Pkw Rover. An der Einmündung Am Schwanenteich bog sie nach links ab, wobei es zum Zusammenstoß mit einem auf der Straße Am Schwanenteich fahrenden Radfahrer (60) kam. Der 60-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 600 Euro.

Revierbereich Döbeln

Döbeln – Sprinter ohne Auspuff

(He) Unbekannte Täter bauten in der Nacht zum Donnerstag von zwei Mercedes Sprinter die Auspuffanlagen ab. Die Autos standen in einem Firmengelände in der Harthaer Straße. Der Schaden beträgt rund 2 000 Euro.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Stollberg

Hohndorf – Diebe klauten leeren Tresor

(He) Unbekannte Diebe hebelten in der Nacht zum Donnerstag das Küchenfenster einer Kita in der Straße Am Hang auf. Sie durchsuchten das Büro und nahmen einen Tresor mit. Der war allerdings leer. Vermutlich wurde das Teil mit einer gelben Tonne abtransportiert. Die fehlt jetzt vom Gelände der Einrichtung. Allein der Sachschaden beträgt rund 1 000 Euro. Zur Höhe des Diebstahlschadens liegen noch keine Angaben vor.

Stollberg – Leichtsinniger Verlust

(He) In der Nacht zum Donnerstag schlug ein unbekannter Täter die rechte Seitenscheibe eines VW Golf auf der Albert-Schweitzer-Straße ein. Er hatte offensichtlich entdeckt, dass die Geldbörse, samt Bargeld und Dokumenten, im Auto liegt. Das Portmonee ist jetzt verschwunden. Dem 23-jährigen Besitzer entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro

 Quelle: PD Chemnitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: