Polizei Direktion Zwickau: Informationen 17.12.2013

Polizei22

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Kupfer im Wert von 4.500 Euro gestohlen

Markneukirchen – (js) Vom Gelände einer Firma auf der Mühlgasse haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag Kupfer im Wert von 4.500 Euro gestohlen. Das Vorhängeschloss am Zugangstor wurde mit einem Bolzenschneider geöffnet und vom Gelände mehrere Kupferschienen und
–bögen gestohlen.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Büro

Adorf – (js) In der Nacht zu Montag sind Unbekannte gewaltsam in das Büro einer Firma auf der Freiberger Straße eingedrungen und haben mehrere hundert Euro Bargeld gestohlen. Sie waren nach Aufschneiden eines Bauzauns auf das Gelände vorgedrungen. Dort beschädigten sie ein Fenster und den Rollladen, bevor sie in den Räumlichkeiten sämtliche Schränke durchwühlten und das gefundene Bargeld erbeuteten. Das Aufhebeln eines Safe´s im Gebäude ist anschließend misslungen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro.

Einbrecher hinterlassen hohen Sachschaden

Bad Elster – (js) Unbekannte Täter haben bei einem Einbruch in einer Schule auf der Alten Reuther Straße mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet und einen Sachschaden von rund 5.000 Euro hinterlassen. Sie waren zwischen Sonntagvormittag und Montagmorgen durch Aufhebeln eines Fensters in die Räumlichkeiten eingedrungen und haben im Inneren mehrere Türen aufgebrochen. Das Bargeld fanden sie beim Durchsuchen des Büros.

Türgriff abmontiert

Plauen – (js) Von der Eingangstür eines Wohn- und Geschäftshauses in der Rosengasse wurde am Montag, zwischen 6 Uhr und 7:50 Uhr ein messingfarbener Bügelgriff aus Edelstahl abmontiert und gestohlen. Selbst die dazugehörigen Schrauben nahm der Täter mit. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 350 Euro.

Diebe transportieren Kupferkabel mit LKW ab

Plauen – (js) Rund eine Tonne Kupferkabel im Wert von 1.600 Euro haben Unbekannte über das Wochenende vom Hof einer Firma auf der Chrischwitzer Straße einfach aufgeladen und abtransportiert. Nachdem die Täter eine Sicherungskette vom Zugfahrtstor entfernt hatten, fuhren sie vermutlich mit einem LKW auf das Gelände der Firma. Dort entnahmen sie das Kupferkabel aus einem Container und transportierten es mit dem Fahrzeug ab. Von den Tätern fehlt jede Spur.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Blitzableiter abmontiert

Plauen – (js) Von der Hofseite aus haben unbekannte Kupferdiebe von der Schule sowie eines Nebengebäudes in der Rückertstraße zwischen Freitag und Montag die Blitzableiter abmontiert. Insgesamt sind rund 15 Meter Kupferkabel im Wert von 300 Euro gestohlen worden.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Drei Kanister mit Benzin gestohlen

Rodewisch – (js) In drei Geräteschuppen des Vereinsheims vom Kleingartenverein Am Bahnhofsweg sind Unbekannte zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen gewaltsam eingedrungen. Sie erbeuteten drei Kanister mit Benzin. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 100 Euro, der Sachschaden auf 400 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau



Diebe auf Baustelle aktiv

Zwickau – (js) In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte von einer Baustelle am Windberg zwei Baustützen und aus einem Haus eine Schubkarre und zwei Baustrahler gestohlen. Der Stehlschaden beläuft sich auf 600 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Polizei stellt Einbrecher

Werdau – (js) In der Nacht zu Dienstag hat sich ein 23-jähriger Mann in einem Wohnhaus am Markt zu schaffen gemacht. Er hatte die Verglasung der Eingangstür mit einem Stein eingeschlagen und anschließend die Räumlichkeiten im Erdgeschoss durchsucht. Danach hat er sich in das Obergeschoss begeben und eine weitere Glastür eingeschlagen. Durch den Krawall ist eine Anwohnerin wach geworden. Sie rief lautstark die Polizei. Daraufhin flüchtete der Täter ohne Beute aus dem Haus. Kurze Zeit später konnten Beamte des Polizeireviers Werdau einen tatverdächtigen Mann auf dem Markt stellen. Er hatte blutverschmierte Hände und stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,36 Promille Atemalkoholkonzentration. Gegen den marokkanischen Staatsbürger wird nun ermittelt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Opel Corsa gestohlen

Meerane – (js) Ein PKW Opel Corsa (Z-I 7329) ist zwischen Montagmittag und 23 Uhr von der Martinstraße verschwunden. Das rund 1.000 Euro wertige Fahrzeug war vor dem Hausgrundstück 44 geparkt.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Dieseldiebe knacken auch Baucontainer

Glauchau – (js) Über das Wochenende sind Unbekannte am Muldendamm gewaltsam in einen Baucontainer eingedrungen und haben daraus einen Epson-Drucker gestohlen. Außerdem wurde auf der Baustelle bei einem Bagger die Heckscheibe eingeschlagen und aus dem Tank 250 Liter Diesel gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 1.000 Euro.

Lastwagen drängt Auto ab

St. Egidien – (jm) Auf der Achatstraße ist eine Frau mit ihrem Auto von einem entgegenkommenden Lastwagen zum Ausweichen gezwungen worden. Der Wagen rutschte in den Straßengraben, dabei verletzte sich die Fahrerin (31) leicht. Indes fehlt von dem Lkw noch jede Spur. Er soll etwa 200 Meter vor dem Ortseingang einen Traktor überholt und dabei die Gegenfahrbahn benutzt haben. Die Polizei ermittelt bereits wegen Unfallflucht und hofft auf Hinweise von Zeugen. Der Vorfall ereignete sich am Samstag, gegen 14 Uhr.
Informationen erbittet das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: