Fahrräder entwendet – Täter nach Bürgerhinweis gestellt

Polizei24

Weißwasser, Bahnhofstraße/Forster Straße

16.12.2013, gegen 19:50 Uhr

Einer aufmerksamen Bürgerin ist es zu verdanken, dass am Montagabend  Fahrraddiebe auf frischer Tat gestellt wurden. Sie hatte beobachtet, wie sich zwei Männer zu Fuß zum Bahnhof begaben und sich auffällig in der Nähe des Fahrradständers aufhielten. Als die Beiden wenig später mit zwei Fahrrädern eilig das Weite suchten, informierte sie umgehend die Polizei. Da die Frau auch noch die Fluchtrichtung des Duos angeben konnte, hatten die Beamten des Polizeireviers Weißwasser leichtes Spiel und konnten die zwei Fahrraddiebe (männlich, 31 und 47 Jahre) auf der Forster Straße stellen. Hier wurde auch der Bolzenschneider aufgefunden, mit welchem die Täter die Schlösser der Fahrräder geknackt hatten. Zu allem Überfluss zeigte der Alkomat bei einem der Diebe auch noch 2,28 Promille an, sodass sich dieser neben dem Diebstahl auch noch wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten muss.

Die entwendeten Drahtesel wurden im Polizeirevier Weißwasser (Telefon 03576/2620) sichergestellt und warten hier auf die Abholung durch die rechtmäßigen Besitzer.



Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: