Sattelzug und Auflieger aus dem Verkehr gezogen

Polizei01Görlitz (ots) – Am Donnerstag gegen Mittag fiel der Bundespolizei ein ausländischer Sattelzug auf. Das Fahrzeug wurde kurz nach der Einreise nach Deutschland festgestellt und später in Kodersdorf abseits der Autobahn kontrolliert. Der 43-jährige rumänische Fahrer händigte den Beamten einen rumänischen Fahrzeugschein für den Kühlauflieger sowie einen moldauischen Fahrzeugschein für die Zugmaschine aus. Nach intensiver Prüfung der Dokumente stand fest, dass der rumänische Fahrzeugschein und damit auch das rumänische Kennzeichen auf einen Motorroller ausgegeben wurden. Offensichtlich handelte es sich bei dem Schein um eine Fälschung! Fest stand später auch, dass etwas mit der Zugmaschine nicht stimmt. Die Fahrzeugidentifizierungsnummer gehört schließlich zu einem in Deutschland zugelassenen Kipper. Bis zur Klärung der eindeutigen Eigentumsverhältnisse wurde die gesamte Fahrzeugkombination aus dem Verkehrs gezogen.

Quelle: Bundespolizei








%d Bloggern gefällt das: